Indirekte Rede mit dem Wort "heißen"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist keine indirekte Rede, sondern der Konjunktiv.....welcher doch hier überhaupt keinen Sinn macht. Es steht doch tatsächlich in dem Artikel und das auch in der Gegenwart (Präsens)

Schreib doch: gemäß des Artikels leben nun knapp.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Konjunktiv muss nicht bei dem Wort "heißen" angewendet werden, sondern beim Wort "leben" - das steht nämlich im Konjunktiv und wird indirekt zitiert. Du kannst es aber glaube ich auch einfach so stehen lassen und dadurch die Aussage unterstützen. Bei "heißen" nimmst Du die ganz normale Form (weiß grad nicht, wie die in dem Zusammenhang heißt). Das Wort "heißen" wird nämlich nicht indirekt zitiert - es deutet nur an, dass etwas Anderes zitiert wird.

Außerdem schreibst sich das Verb "leben" in dem Satz klein (es ist ja nicht das Leben gemeint) - und die Gründe sind ethisch, nicht ethnisch.

Des Weiteren lebten (oder wie gehabt: leben) nun knapp 10% der Österreicher vegan, so heißt es im Artikel, da sie zum Teil auch aus ethisch-moralischen Gründen keine tierischen Produkte zu sich nehmen.

(bei der Schreibweise von "des Weiteren" bin ich mir gerade nicht sicher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, Der Konjunktiv I ist im Prinzip immer richtig.

Die indirekte Rede wird durch Wendungen eingeleitet.

Beispiele:
Er sagt(e), …
Sie meint(e), …
Er behauptet(e), …
Sie gibt/gab an, …
Er erklärt(e), …
Sie erzählt(e), …
Er stellt(e) fest, …
Sie fragt(e), …
Er berichtet(e), 

Würde also schreiben = Des Weiteren Leben nun knapp 10% der Österreicher vegan, so hieß es  oder wie du es geschrieben hast = so hieße es !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hieß oder schreib bei so etwas einfach: Nennen ---- Es wurde genannt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hieß   !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?