InDesign Logo erstellen

2 Antworten

Wäre jetzt auch meine Idee gewesen, das einzuscannen, und dann in Photoshop eine leere, durchsichtige Ebene über den Scan zu legen, und mit dem Tablet nachzuzeichnen.

Ok super danke, ich probiere es nachher mal so aus :D

0

Photoshop kann zwar auch auf vektorebene arbeiten, aber nur sehr bedingt daher die falsche Lösung.

1

InDesign ist das vollkommen falsche Programm dafür, das richtige wäre Illustrator.

So falsch ist es nicht. Logo kommt ja vom griechischen Wort und wenns um Buchstaben geht, ist InDesign unschlagbar. Außerdem wird es am Ende oft ohnehin in InDesign verwendet. Das Zeichnen von einfachen Formen, wie man sie für ein Logo braucht, geht InDesign genauso gut!

Also die beste Skizze einscannen oder abfotografieren und in Illistrator oder InDesign in den Hintergrund legen und nachzeichen, ist der richtige Weg.

Viel Erfolg :-)

1
@minimalisth

Es haben beide Recht, wobei Illustrator mehr Möglichkeiten bietet, jedoch es u.U. auch mit InDesign klappen könnte.

1
@minimalisth

oder InDesign in den Hintergrund legen und nachzeichen, ist der richtige Weg.

Alex hat es schon erwähnt und InDesign ist absolut das falsche Programm dafür, gerade was das Nachzeichnen betrifft kommt ID nicht mal im Ansatz an Illu. heran.

0

Was möchtest Du wissen?