InDesign Testversion - Dateien speichern

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo brimbisi,

du kannst Daten ganz normal abspeichern und bearbeiten. Beachte aber das die Versionen gleich sein sollten(also nicht Cs5.5 und Cs6), da das rauf und runtersichern von Daten Probleme mit sich bringen kann.

Die Daten bleiben auch wenn die Testversion abgelaufen ist und können dann weiter mit anderen InDesign genutzt werden. InDesign lässt sich dann nicht mehr starten und fordert nach den 30 tagen den Key.

Wenn du nach fragen hast stehe ich dir gerne zur Verfügung. ;)

Vielen Dank! :)

0

Die Testversion ist genauso funktionstüchtig wie die Vollversion, die Datein kannst du zwischen den Versionen hin und her switchen. Die Dateien werden auch nicht gelöscht.

die Datein kannst du zwischen den Versionen hin und her switchen

aber nicht wenn es um ältere Versionen geht, also abwärtskompatibel. Aus ID CS6 lässt sich nicht in eine äleter version abspeichern oder gar öffnen!

0

Also nach den 30 Tagen ist im Falle von Adobe-Software sicher nichts weg. Ich gehe mal stark davon aus, dass du dann einfach nicht mehr damit arbeiten kannst, weil dir halt beim Programmstart direkt angezeigt wird, du sollst eine Vollversion kaufen.

Im Prinzip sollte sich das also grundsätzlich mal so machen lassen, wie du es dir vorstellst. Ich würde jedoch darauf achten, dass du zu Hause auch die gleiche Version wie in der Hochschule verwendest, sonst darfst du jedesmal aufs Neue suchen, wo so manche Funktion versteckt ist.

Was möchtest Du wissen?