In welcher Programmiersprache werden Viren hauptsächlich geschrieben?

6 Antworten

naja. da sich ein virus in ein programm einnistet muss er in der sprache des programmes geschrieben sein. kann c++ sein. oder java. meinetwegen auch python oder batch(aber wer läd sich denn batch datein runter). 


wenn du etwas hast wie einen wurm kann der in jeder sprache sein. 

kann eine ganz einfache windows batch datei sein wie "%0|%0". in dem fall wäre das jetzt eine forkbomb die sich immer wieder selbst kopiert und startet bis der computer abstürzt(in der theorie. mittlerweile ist windows ganz gut dagegen geschützt). 

aber das gleiche kannst du in quasi allen anderen programmiersprachen tun. in einigen ist es länger und in anderen kürzer. 

bash: :(){ :|:& };:

ruby: loop { fork }

php: 
<?php
while(true) pcntl_fork();
?>

perl: perl -e "fork while fork"      (in der cmd)


du kannst natürlich auch 30 zeilen in c schreiben aber es bietet sich halt an eine sprache zu nehmen die sich für die malware eignet. in C brächtest du 10 ZEILEN und in batch nur 5 ZEICHEN. 

aber natürlich wird die malware oft in den sprachen geschreiben die leute am besten kennen. 

außdem werden nicht viele perl oder so nehmen weil man dafür ja eine laufzeitumgebung bräuchte die nicht jeder hat. c bietet sich halt an weil das immer läuft oder java weil das ey jeder hat. adobe flash player haben auch viele. dafür lassen sich auch super viren schreiben. deshalb wird auch davon abgeraten.

werden wohl trotzdem die sprachen sein die bei software gängig sind.

Die "besten" Viren werden in Assemblersprachen geschrieben. Die sind doch viel unauffälliger, und haben weniger Barrieren des Systems, die sie umgehen müssten, dachte ich?

Edit: Kannst meinen Kommentar ignorieren, hatte deine Antwort nur überflogen. Wir widersprechen uns nicht.

0
@XpressMak123

wie willst du denn assemblersprache ausführen? du kannst ja den virus nicht direkt auf den cpu installieren. das geht nicht so einfach. moderne betriebssysteme machen das garnicht. 

0
@jort93

das wäre schon sehr oldschool. und C zu benutzen macht deinen virus sicher nicht schlechter.

0
@XpressMak123

vor allem müsstest du assembly language in C einbetten. also eigentlich witzlos. kannst du auch gleich in C schreiben.

0

Hauptsächlich geschrieben gibt es nicht. Es steht jedem frei selbst zu entscheiden und viele entscheiden sich auch selbst darum.

Windows bevorzugt C++, Java, C oder C#. 
Viele Hacks in Java kommen mittels den Mods für Spiele wie Minecraft, da es in Java programmiert ist. Statt nen Mod startest eben den Virus.

C++, C und C# lassen sich executive erstellen, quasi Anwendungen, die du ausführen kannst, wie eine .word Datei. 

Es gibt viele Arten von Viren, die meisten bekommst du garnicht mit. Ein Virus ist deshalb so gefährlich, da es im Hintergrund gerne Daten über dich sammelt und diese dann verarbeitet, bspw. für Amazon Payments oder Online Banking. 

Ansonsten sind die Viren die dein PC zerstören indem sie deine festplatte zumüllen und dein PC verlangsamen harmlos. Eben Neuinstallation von Windows genügt

Naja, bevorzugt gibt es nicht. Zwar werden einige Viren in Java, C, C++ etc geschrieben, aber wenn du willst kann ich dir auch einen "Virus" ganz simpel mit dem Editor schreiben ^^ eigentlich kann man mit jeder Programmiersprache einen Computer kaputt machen - wenn man weiß wie

Was möchtest Du wissen?