In welchen Situationen und welchem Umfeld sagt man "Glück auf!" und wann nicht?

3 Antworten

Das ist wirklich ganz eng an den Bergbau gekoppelt und eignet sich nicht als allgemeiner Gruß. Es sei denn, du stehst zum Beispiel in Bochum am Fahrstuhl ins Lehrbergwerk, wenn dann die Besucher einfahren, da könntest du das durchaus anbringen.

Ich denke auf jeden Fall sagt man es, wenn man in den Berg einfährt. Also, wenn die Besucher einfahren. Zur Begrüßung eher nicht.

Sag es einfach zur Begrüßung, die Besucher dort finden das sicherlich witzig, so richtiges "Ruhrpott-Feeling" ;-)

Was möchtest Du wissen?