Erklärung von diesen Sprichwörtern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kannte alle drei nicht, rate aber gern mit.

Das Glück gibt dem einen die Nüsse, dem anderen die Schalen.

Damit wäre für mich doch der mit den Schalen (sprich: der ohne Nuss/Frucht) der Angeschmierte bzw. Unglückliche.

Bescheiden Glück kommt alle Tage.

Hier ist wohl gemeint, dass man glücklicher ist, wenn man bescheiden ist und sich an kleinen Dingen freut. Beispiel: Ich bin glücklich, wenn die Sonne scheint (bescheiden). Ich bin glücklich wenn ich Porsche fahre (wenig bescheiden). Ersteres kommt wohl häufiger vor (eben "alle Tage").

Das Glück ist dem Kühnen hold.

Wer mutig ("kühn") ist, und neue Dinge ausprobiert, erhöht so auch seine Chancen auf persönliches Glück.



Das Glück gibt dem einen die Nüsse, dem anderen die Schalen:

manche haben Glück (Nüsse), manche einfach nur Pech (Schalen).

Bescheiden Glück kommt alle Tage:

man soll das Gute in den kleinen Dingen sehen. Glück muss nich aus einem Lottogewinn bestehen, sondern auch aus gutem Wetter, gutem Essen, Freunde, etc.

Das Glück ist dem Kühnen hold:

man muss für seinen Erfolg auch was tun. (kühn sein, also sich auch mal etwas trauen)

Das Glück gibt dem einen die Nüsse, dem anderen die Schalen. Ich würde sagen, manche müssen für ihr Glück arbeiten, also die Nüsse knacken um zum Ziel zu kommen, während andere gar nicht die Chance zum Glück haben und nur die Schalen bekommen, ohne dem Erfolg, den in dem Fall schon jemand anderer genoß.

Aus Sprichwörtern eine Fabel schreiben?!?!

Hallo, Ich hätte mal eine Frage. In der Schule haben wir jetzt das Thema Fabel, was mit relativ schwer fällt. Wir haben Sprichwörter bekommen und von den soll man eine Fabel verfassen, nun ist das Problem das ich die Sprichwörter nicht verstehe/ ich habe gar keine Idee wie ich sie schreiben soll. Kann mir bitte jemand ein paar Tipps oder Ideen geben wie ich vielleicht die Fabel schreiben soll

Das sind die Sprichwörter: -Außen hui, innen pfui! -Auch der Tüchtige braucht Glück -Einmal findet jeder seinen Meister

Es wäre nett wenn mir auch jemand die Bedeutungen der Sprichwörter erklären würde.👝

Danke im voraus.

Mfg. Lea

...zur Frage

Was bedeutet die Redewendungen "vom feuer in die lawa springen"?

...zur Frage

Was bedeutet das Sprichwort und welche Herkunft hat es?

Hallo liebe Community,

im Rahmen eines Germanistik Seminars muss ich eine Hausarbeit zur kommunikativen Gattung des Klatsches verfassen. In diesem Zusammenhang wurde mir das Sprichwort "da schwimmen einem die Felle davon" zugeteilt. Auch nach intensiver Recherche habe ich keine zufriedenstellende Erläuterung zu Bedeutung und Herkunft gefunden.

Vielleicht könnt ihr mir dabei weiterhelfen.

Schon mal vielen Dank im Voraus. :)

...zur Frage

Was stimmt bitte nicht mit so vielen Frauen die nur nach der Pfeife von ihrem Kerl tanzen?

Ich lese hier aktuell sehr viel darüber dass einige Mädchen Jungfrau bis zur Ehe bleiben wollen (zum Glück nicht mein Problem), und dass sie nur dann Sex wollen wenn ihr Mann es will, sie wollen nur noch ihrem Mann dienen usw.

Was der Mann sagt, ist Gesetz, was der Mann nicht will, will die Frau auch nicht und weiterer Schwachsinn.

Kann mir mal jemand verraten was für einer Gehirnwäsche solche Mädels unterzogen wurden?

Jemandem so einen Blödsinn einzutrichtern ist doch nicht normal.

Keine Frau mit eigenständiger Persönlichkeit und Stolz würde so einen Quatsch mitmachen.

Leben die noch im Mittelalter?

...zur Frage

Destruktive Interferenz bei Gravitationswellen

Ich lese immer wieder mal in der Wikipedia. Da bin ich kürzlich im Artikel über Interferenz auf einen Satz gestoßen, der dort einfach ohne weitere Erklärung behauptet wird:

Die destruktive Interferenz ist bei Gravitationswellen physikalisch unmöglich.

Warum ist das so bzw. mit welcher Begründung nimmt man das an?

Wenn ich das recht verstehe, müssten sich Gravitationswellen genauso verstärken bzw. aufheben. Das müsste doch bedeuten, dass die destruktive Interferenz bei Gravitationswellen die Gravitation verschwinden ließe, oder?

Wer kann (und will) mir das erklären?

...zur Frage

Liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?