in welchen Bereich kann ich als Erzieherin gehen um flexible Arbeitszeiten zu haben ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Erzieherin bist Du im Kindergarten schon mit am frühesten zuhause. Halb fünf Feierabend ist für eine Vollzeitstelle doch super und total normal. Kindergärten haben in der Regel auch noch nicht um 6 Uhr geöffnet, es sei denn, man sitzt in Hamburg, Berlin oder München.

Gehst Du in die Jugendarbeit, bist Du viel abends unterwegs. Gehst Du ins Heim, hast Du Schichtdienst, mitt Wochenende und Nachtdienst etc. 

Du hast gute Chancen, wenn du einen Teilzeitjob im KiGa annimmst. Aber davon kann man kaum überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten nach deiner Ausbildung bzw. im Anerkennungsjahr dir darüber Gedanken zu machen. Hast du denn die Ausbildung schon sicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Directioner1995 02.02.2016, 14:26

Ja ich werde die Ausbildung dieses Jahr beginnen ,wollte halt nur schonmal wissen ,ob es überhaupt solche Arbeitszeiten gibt ,wie ich sie gerne möchte . Bin halt noch jung und unternehme gerne viel .Und wenn ich erst so spät schluß hätte ,könnte ich halt nicht mehr so viel unternehmen :D

0

Wie wäre es mit einem Heim? Da gibt es Schichtdienst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?