IMMER weiße Streifen/Flecken auf schwarzer Wäsche, was tuhn?

7 Antworten

Die Spülgänge der Waschmaschine dürften nicht in Ordnung sein. Entweder zu wenig Spülgänge oder der Wasserzulauf hat zu wenig Druck.

In der Verschraubung des Schlauches, die am Wasserhahn befestigt ist, befindet sich ein Schmutzsieb, auch dort wo der Schlauch an der Waschmaschine befestigt ist befindet sich ein Schmutzsieb in der Waschmaschine. Diese Siebe überprüfen und gegebenenfalls reinigen. Wasser vom Wasserhahn in einen Eimer laufen lassen, das Wasser muss mit ordentlichen Druck auslaufen.

wasche mit flüssigen statt mit pulver waschmittel...hatte dies auch und jetzt gehts gut mit den flüssigen zu waschen....einfach ein bisschen in die waschkugel rein....dann mit in die waschtrommel rein....(persil ist zu empfehlen, blau oder violett) und dann weichspühler normal rein und dann normal waschen lg

ich wasche schon mit flüssigem..

LG

0

Hallo Dorfgirl, könnte es sein, daß die weißen Streifen od.Flecken nicht richtig aufgelöstes Waschpulver sind und auf der Wäsche verbleiben??. Dann liegt es entweder am Waschpulver, es ist naß, klumpt und kann so nicht richtig aufgelöst werden - oder die Maschine spült nicht mehr richtig, so daß sich Waschmittelreste auf der Kleidung verteilen und dort verbleiben Es ist schwierig , eine Ferndiagnose zu stellen, versuchs mal mit einem zusätzlichen Spülgang - oder überfüllst Du die Maschine, daß die Kleidung in der Trommel zu eng liegt? Es gibt da viele Ursachen. Diese herauszufinden, ist schwierig. Mir fällt noch dazu ein, daß der Wasserstrahl evtl. zu schwach ist, und das Pulver von der Waschmittellade aus schon verklumpt in die Trommel gelangt? Viel Erfolg, LG Katzina

Was möchtest Du wissen?