Ideen für Interpretation des Liedes "in einem Polenstädtchen"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, dass sie sich ertränkt hat (Ich kenne die Version "in einem Polenteiche / schwimmt eine Mädchenleiche / die hat..."). Warum hat sie sich ertränkt? Entweder, weil sie nicht nur geküsst hat und nun schwanger war oder weil der "unvergessliche Kuss" eine Vergewaltigung war.

Dankesehr! Daran habe ich gar nicht gedacht. Ich kenne es auch mit dem Teich, aber prinzipiell ist das Ergebnis dasselbe.

0
@Logistik88

Ich erwähne den Teich auch nur, weil es eine verbreitete Art der Selbsttötung war. Die Mädchen kamen ja schwer an Gift oder Waffen. Und ein häufiger Grund zur Selbsttötung war eine uneheliche Schwangerschaft.

1

Das kann natürlich sein, aber das ist doch deprimierend und so negativ.

0

Hier gibt es einen Bericht in welchen Zusammenhang das Lied entstanden ist.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/polen-unter-deutscher-besatzung-sexarbeit-fuer-den-eroberer.1270.de.mhtml?dram:article_id=327706&xtor=AD-254-[]-[]-[]-[dkultur-mobil]-[]-[]

Das Lied haben deutsche Soldaten im 2. Weltkrieg gesungen.

Es gab Liebe und Sex im besetzten Polen zwischen Wehrmachtssoldaten und Polinnen zwischen 1939 und 1945. Und es entspricht der Erfahrung der Soldaten, dass ihre Liebe oder ihr (heute) "Date" im Krieg dann später manchmal umgekommen ist oder umgebracht wurde. Das war natürlich sehr traurig und gleichzeitig romantisch. Deshalb hat man es besungen.

Dankesehr das ist ja interessant!

0

Das Lied kenne ich. Wurde früher oft gesungen, bzw. gegröhlt.....

Die Interpretation? Im Zweiten Weltkrieg geboren ist dieses Lied eine Romantisierung des Soldatenlebens. Bewunderung der Schönheit der Polinen. Eroberung einer Jungfrau. Wehleiden über deren Tugendhaftigkeit und der Folgen. (Hat sie sich verliebt und ist "schwach " geworden? Schöne Vorstellung des Werbers ?) Die Folge : Sie ist tot ! Für einen Soldaten, der täglich das Sterben sieht, ist da nichts Besonderes. Vielleicht hat sie sich "entleibt", also selbst umgebracht, weil sie ihre Jungfrauenschaft (damals war das noch was wert, auch in Deutschland !) verloren bzw. verschenkt hatte.

Es sollte ein fröhliches Lied mit tragischen Ausgang sein.

Er hat sie wahrscheinlich nicht nur geküsst, dann hat er sie verlassen und sie hat sich umgebracht, uneheliche Kinder waren damals ein no go.

Ich würde sagen, man soll das Glück packen, wenn es kommt, weil man nie weiß, ob es nicht vielleicht der Letzte Tag auf Erden ist. Warum das Mädchen gestorben ist, weiß man wohl nicht.

Also wenn ein hübscher Mann kommt, der dir den Hof macht, dann fange gleich eine richtige Liebe mit Sex und allem an, bevor du als Jungfer stirbst, weil jeder Tag könnte ja dein letzter sein. 😉

Aber genauso gut könnte es auch anders herum als Warnung vor zu früher Liebe gedacht sein. Finde Ich aber zu traurig und dumm. 😏

Das ist mal eine andere Interpretation, aber dennoch interessant. Vielen Dank für den Vorschlag!:)

0

Was möchtest Du wissen?