Ich würde gerne wissen ob die Schildkröte(Inselschildkröte) auf dem Bild ein echter historischer Mythos ist, oder ob es einfach nur eine Zeichnung ist?

"Inselschildkröte" - (Schildkröten, Mythos)

2 Antworten

Hallöchen, also das Bild ist Traumhaft, und sagt für mich als Schildkrörenhalter aus: Dass diese Dinos eben die Säulen der Erde sind und viel Last ertragen können und müssen. Tatsächlich gibt es die Schildkröte als Art schon, Google mal Sulcata oder Pantherschildkröte. Es sind beides Riesenschildkröten des Afrikanischen Kontinentes, werden sehr alt und richtig groß. Allerdings gibt es keine Insel-Schildkröte auf der Felsen wachsen und Menschen wohnen. Die größten Schildis sind ca 200kg schwer und haben einen Panzerdurchmesser von ca 1Meter. Somit nicht genügend Platz für welchen Lebewesen auch immer zum darauf leben. Was mich an dem Bild noch sehr anspricht, ist dass der Mensch als Schmarotzer dargestellt wird der sich alles zu Eigen macht und das gemütliche Tier diese Last trägt und sogar noch einen freundlichen Gesichtsausdruck hat obwohl es mehr als einen Grund gäbe anders zu reagieren. Der Maler dieses Bildes hat sich Gedanken gemacht, die nur Menschen erreicht die eh schon erkannt haben was falsch läuft. Nicht aber diejenigen die wach werden müssten um ihre Einstellung zu ändern. Schade.

Hallo lieber Fragesteller,

ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich dabei lediglich um eine phantasievolle Zeichnung handelt. Relativ verbreitet ist die Gedanken in der Romanreihe der Scheibenwelt. Da wird angenommen dass die Welt auf einer im Weltraum schwimmenden Schildkröte angebracht ist.

Viele Grüße
DatSchoof

Was möchtest Du wissen?