Ich will Vegan werden aber die Protein Quellen sind zu schwer?

3 Antworten

Kannst du, wenn du viele Linsen, Bohnen oder Tofu isst.

Wenn dir die vegane Ernährung zu schwer ist, kannst du dich ja auch (übergangsweise oder ganz) vegetarisch ernähren, da kannst du zusätzlich Eier essen, die liefern sehr viele Proteine.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst du, ist aber nicht so einfach, da Vegane proteinquellen meistens auch Kohlenhydrate liefern und die Pflanzlichen Proteinquellen sind alleinig gesehen auch weitaus Minderwertiger als tierische

leider habe ich zu wenig geld um qualitatives hochwertiges fleisch täglich zu konsumieren aber vegan sein ist auch keine option irgendwie

0
@adrianroozbe

Dann Eier, Quark und körniger frischkäse. Sind günstig und verdammt gute Quellen

1
@adrianroozbe

Jetzt wird ich gesietzt och gottchen, ich bin erst Mitte 20😂

Sehr nett von dir

1

Was ist das für ne krasse Makroverteilung? 190g Eiweiß hatte ich damals von einem Trainer auf 3300kcal. Kein Mensch braucht soviel Protein - außer vielleicht Profibodybuilder. Aber die essen keine 2000kcal.

Ich bin jetzt vegan bei 1,4-1,5g /kg Körpergewicht und mache 4x10 Pullups + 10kg. Veganer Kraftsport bedeutet viele Hülsenfrüchte in Kombination mit Vollkornprodukten. Natürlich auch Nüsse und der ein oder andere Proteinshake.

Was möchtest Du wissen?