ich will mich mit meiner Lehrerin anfreunden

8 Antworten

Befreundet sein,das ist ne schwierige Sache,da alle Schüler gleich behandelt werden sollen,was dann nicht mehr gegeben ist.

Du kannst durchaus viel mit ihr reden und vielleicht resultiert daraus nach deiner Schulzeit eine Freundschaft.

Ich würde das nicht machen. Vor allem soll ja eine Lehrerin alle Schüler gleich behandeln, da kann sie nicht einfach so eine Schülerin zur Freundin haben. Mal abgesehen davon, dass es doch auch ungewöhnlich ist, die muss ja bestimmt doppelt so alt wie Du sein. Dazu ist es auch so, dass das bei den Mitschülern bestimmt nicht gut ankommt. Du bist doch sicher sehr gut in dem Fach, sonst würdest Du nicht Deutschlehrerin werden wollen, da könnten dann andere Schüler sagen, dass Du die guten Noten nur bekommst, weil Du Dich einschleimst. Befreunde Dich lieber mit Mädels oder auch Jungs in Deinem Alter.

Wenn sie Dir wirklich so sympathisch ist, spricht aber nichts dagegen, den Kontakt nach Abschluss Deiner Schulausbildung zu suchen und zu halten. Gerade wenn Du Lehrerin werden willst, kannst Du sie ja nach Tipps fragen.

Überhaupt nicht....freundschaftliche Verhältnisse gehen garnicht,man kann und wird ihr unterstellen,dich zu bevorzugen etc...lass das bleiben,ist besser so.

Man darf mit lehrer nicht befreundet sein..kenn das gefuel das du hast hab das selbst durch gemachz es ist verboten mit lehrern befreundet zu sein..

Du würdest Deine Lieblingslehrerin damit in ziemliche Schwierigkeiten bringen. Wenn Du das nicht möchtest, dann lass es lieber!

Was möchtest Du wissen?