Ich will eine Brille aber was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du etwas schlecht oder mit Mühe erkennen kannst, dann sag das, die Augenärztin / der Augenarzt setzt dann eine schwache Linse rein und wenn du es dann schlechter erkennst, kannst du es ja auch sagen. Sprech am Besten schon im Vorfeld mit demjenigen darüber. Ansonsten gibt es auch im Internet Brillen mit Fensterglas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine Idee, dich "dumm zu stellen" halte ich für "dumm" .-). Selbst wenn du es schaffst, jedes Mal beim Test die gleichen werte zu treffen und du dann eine Brille mit Stärke bekommst würde dir das nicht viel bringen.

1.) bekommt man durch den Gebrauch einer falsch justierten Brille schnell Kopfschmerzen

2.) gewöhnen sich deine Augen daran und dann sind sie wirklich schlecht.

Alternative:

Geh zum Optiker und sage dass die eine Brille aus modischen Grüßnden möchtest. Ich habe zB auch Fensterglas auf dem linken Auge verbaut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse Dir einfach vom Optiker eine Brille mit "Fensterglas" verpassen - und schon ist das Problem erledigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bettdeckee
05.12.2015, 23:30

ist das nicht peinlich?

0

Kauf eine Brille ohne Stärke.
Oder sag dem Optiker dass du das Gefühl hast, du könntest eine Brille gebrauchen, da du damit besser siehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach in einen Brillenladen und sag ihn das du gerne einfach nur so eine Brille haben willst ohne sehstärke
Ansonsten wenn du dich beim sehtest dumm stellst und dann eine Brille mit Stärke nimmst kann es sein das deine Augen dadurch schlechter werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte mach das auf keinen Fall, du kannst damit deine Augen schädigen. Wenn du unbedingt eine Brille willst kauf dir eine mit Fenster Glas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?