Ich verstehe des mit dem runterschalten nicht so ganz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf welchen Gang Du runterschalten solltest hängt davon ab welche Geschwindigkeit das Auto noch drauf hat und Was nach dem Runterschalten weiterhin passieren soll.

Ich nehme an dass es um das Verhalten an Rechts-vor-Links geht. Wahrscheinlich meinst Du im 3. Gang durch eine 30er-Zone zu fahren und dann an eine RvL-Kreuzung zu kommen.

Du trittst wahrscheinlich zuvor die Kupplung und lässt beinahe ausrollen bevor Du wieder im 1. Gang weiterfährst (beinahe wieder frisch anfährst, deshalb hoppelt der Wagen ein Bisschen wenn Du es im 2. Gang versuchst) nachdem Du gesehen hast dass von Rechts Keiner kommt. Ich nehme an Dein Fahrlehrer meint dass Du statt mit getretener Kupplung im 3. Gang lieber in den 2. Gang schalten solltest und die Kupplung loslassen solltest.

So würde das Auto nicht so sehr an Geschwindigkeit verlieren und nachdem man sieht dass Frei ist kann man einfach weiterfahren indem man nur Gas gibt, oder dann Bremse und Kupplung betätigen wenn nicht Frei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja manchmal ist der 2te gang da zu hoch. Dann fährt das auto untertourig. Mach dir nichts draus dafür musst du ein gefühl entwickeln. Ist auch bei jedem auto etwas anders  ;). bin 17 und habe ihn seit 2 monaten. Kann mittlerweile auch gut mit meinem bmw fahren aber kommt immernoch manchmal vor dass ich mich für den falschen gang entscheide

Wenn du allerdings die kupplumg vorsichtig rausnimmst (kurz den schleifpunkt antesten) kannst du ja spüren ob das auto eher abbremst(1 gang-motorbremse) oder anfängt zu schieben (2ter gang zu hoch- untertourig). Wenn du da was spürst einfach nochmal kuppeln und ,korrigieren, :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bektas99
28.05.2016, 00:00

achso oki danke. ich hätte da kurz noch ne frage. wenn man wenn man kurz vorm stehen bleiben ist drückt man ja die kupplung durch und wenn man wieder langsam (sehr langsam) anfahren will kann einfach ohne gas drücken und nur mit dem schleifpunkt anfahren 

0

Das kommt immer darauf an wie schnell Du am Ende bist. Aber wenn Du über 10km/h fährst geht immer der 2. Gang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?