ich vermisse ihn richtig aber ich will ihn eigentlich nicht vermissen

4 Antworten

Wenn du etwas gegen ein Gefuehl tust, dann tust du das Gefuehl unterdruecken und es wird sich um so mehr spaeter im Leben zeigen. Gehen wird jetzt einfach nach deinem Gefuehl, nicht was du denkst! Du vermisst ihn, willst das aber vermeiden, weil du deinen Stolz bewahren willst, falls es ihm egal ist! Keine gute Strategie, gegen deine Gefuehle, gegen das Leben. So nun zur anderen Seite: Du vermisst ihn so sehr und sagst ihm das oder laesst es ihn wissen: Das ist Liebe, denn Liebe ist verletzbar, aber dafuer ohne Wunsch wie es zu sein haette. Gehe das Risiko ein, dein Gefuehl will es so, dein Kpf sagt, heh Moment, wir muessen dabei gut aussehen und das uns niemand verletzt. Wir kann aus diesem Wirrwarr etwas entstehen? Indem du den Gefuehlen freinen Lauf laesst, gestehe die Liebe und sage ihm, du verzehrst dich nach ihm. Du hast deinem Gefuehl genuege getan und das ist alles was zaehlt, was danach kommt, kannst du nicht mehr beeinflussen, ist das nicht toll, du machst alles, egal was das  Auskommen ist, das ist Liebe. Meine Hochachtung. Alles Gute!

okay

dankeschön!

1

Dich ablenken,geh mit Freunden raus unternehme was usw :)

Und lösche bzw schmeisse alle andenken an ihn weg! Bilder,geschenken alles

Einfach Zeit ins Land gehen lassen. Sonst gibt es nichts.

mit der zeit wird es dir immer leichter fallen

das hab ich auch gedacht aber das ist nicht so..

0
@JAFanLoveLife

wie lange ist das denn her? manchmal dauert es ein monat manchmal 1 jahr oder noch länger

1

Was möchtest Du wissen?