Ich vermisse die Schulzeit so sehr. Was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, leider kann man die Zeit nicht mehr zurück holen.
Zeit ist neben der Gesundheit das wertvollste was man hat, man verliert sie kontinuierlich und sie ist stark limitiert. Zuzusehen wie die Freunde Karriere technisch abziehen ist bestimmt kein leichtes. Machst du Leuten gerne was nach?

Zusehen, wie Freunde Karriere machen und man selbst bleibt (aus gesundheitlichen Gründen) zurück, das ist nicht leicht. Das stimmt. Nee, es geht nicht ums Nachmachen. Nur früher war ich mit diesen beiden Freunden auf einem Level. Das hat sich jetzt eben sehr verändert.

1

Es ist nicht wichtig wieviel Schritte der Andre macht, sondern wieviel man selbst macht.
Schau das du gesund wirst, das hat oberste Priorität.

1
@0lok4

Danke! Ich leide eben auch drunter zu sehen, wie sich diese Freunde von mir distanzieren. Sie wissen, dass ich krank geworden bin und nichts für meine Situation kann... .

Ob ich jemals komplett gesund werde, steht wohl in den Sternen. Ich glaube nicht, dass die Forschung schon so weit ist.

1

Nein kann man nicht. 

Das ist immer blöd wenn man aus dem einen Leben in dem alles ganz klar war und in dem man sich sicher gefühlt hat in ein anderes, neues, ungewisses muss.

Das Leben geht weiter. Du bist jung und  kannst dich immer weiter entwickeln.

Nur nicht mehr zurück. 

Es gibt mehrere Beratungsstellen wenn man nicht weiß wie man nach der Schule weiter machen soll. 

Geh dich mal informieren - wenn du studieren kannst stehen dir schon mal mehr Möglichkeiten offen als anderen - auch, wenn du irgendwann "nur" eine Ausbildung machen willst. 

Ja, ich denke auch, dass die Möglichkeit, dass ich noch studieren kann, gar nicht schlecht ist... :-).

1

Kannst du dein Studium nicht wieder aufnehmen oder ein anderes?

Ob es dir zu wenig Berufschancen gibt,weißt du doch noch gar nicht. 

Ärzte und Rechtsanwälte sind deine Freunde ja angeblich. 

Haben wirklich alle deine Freunde nur diese zwei Berufe? 

Glaube nicht. 

Warum ist es gesundheitlich unmöglich für dich "Lehrerin" zu werden? 


Oder du machst eine Lehre. 


Also, andere Freunde von mir arbeiten als Psychotherapeutin, Pädagogin. Nein, nicht all meine Freunde haben studiert. Ich habe auch Freunde, die kein Abi haben. Die Ärztin und die Rechtsanwältin sind mir aber beide wichtig. Ich mag die Beiden. Früher verband uns mal ziemlich viel.

Für das "reine" Studieren bin ich nun zu alt. Ich muss ja auch arbeiten, meine Miete bezahlen usw. Ich habe schon an ein Fernstudium gedacht. Nachteil wäre dann, dass man damit ziemlich alleine ist.

Mir wurde damals davon abgeraten, dass ich so Berufe wie Lehrerin oder Ärztin ergreifen soll. Eben wegen der gesudheitlichen Situation. Jetzt wäre ich sowieso zu alt für eine Verbeamtung in den höheren Dienst.

1

Was möchtest Du wissen?