Ich suche eine Uhr in einem relativ bezahlbaren Preissegment, sie soll aussehen wie eine der anghängten Bilder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In dieser Preisklasse führt kein Weg an der Marke "Steinhart" vorbei, vorallem die "Ocean-Serie" ist genau das was du suchst.

Preislich liegst du da bei rund 400 Euro und bekommst dafür eine bei Uhrenliebhabern (auch bei Liebhabern teurerer Uhren wie Breitling/Rolex etc.) etablierte und angesehene Marke die eine top Qualität hat und auch gute schweizer Automatikuhrwerke verbaut.

Preis/Leistung ist bei Steinhart wohl das beste in dieser Klasse.

Ich habe die zweite Uhr die du als Bild gepostet hast in echt (Rolex Submariner 114060) und sie ist nunmal ein Klassiker der nie unmodern wird. Trotzdem habe ich noch als "Daily-Rocker/Alltagsuhr" eine Steinhart Ocean 44 und bin sehr zufrieden damit.


Die beste Wahl für dich wäre wohl die "Steinhart Ocean 1 Black" mit der für die Rolex typischen Zyklopenlupe über der Datumsanzeige. Preislich liegt die bei 380 Euro. Ich würde dir noch raten den Aufpreis von 30 Euro zu bezahlen damit die Lünette (der drehbare Ring mit der Skala außen) aus Keramik ist anstatt aus Blech. 

Hat mehrere Vorteile: 

-Kratzerunempfindlich

-Meist bei teuren Herstellern wird Keramik verbaut

-es hat einen sagenhaften Glanz

Komplett liegt die Uhr dann bei 410 Euro und du hast eigentlich genau das was du willst. Verbaut ist ein schweizer ETA-Uhrwerk, also ein Qualitätsuhrwerk und kein China-Mist. Eta-Uhrwerke kann auch jeder gute Uhrmacher reparieren wenn daran mal was sein sollte bzw. gibt es dafür auch immer Ersatzteile weil es der größte schweizer Uhrwerkhersteller ist den es gibt (Omega wird z.b. auch mit Teilen von ETA beliefert, Breitling auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky8Bastard
23.07.2016, 20:38

Der Lünettenring ist natürlich immer aus Edelstahl. Es geht bei dem 30 Euro Aufpreis lediglich um den "Skaleneinsatz" der dann aus Keramik ist anstatt aus Blech. Rolex verbaut original auch Keramik seit einigen Jahren weil es einfach hochwertiger/beständiger ist und verdammt geil glänzt ^^

Bei Steinhart bekommst du übrigens wie bei den Luxusherstellern wie Rolex auch eine ordentlich,hochwertige Box mit Echheitszertifikat und allen Papieren. Wird also nicht in einer ollen,billigen Pappkartonschachtel geliefert oder so sondern in einer richtigen Aufbewahrungsbox mit "Kissen".

0
Kommentar von DonkeySAR
28.07.2016, 13:00

Danke für Vorschlag und Erklärung, werde mir diese Uhr nun zulegen :)

1

Die hochwertigste Variante ist ganz sicher die Steinhart Ocean 1. ETA-Werk, Saphirglas, Super Luminova und gute Verarbeitung. Dafür Top-Preis um die 400 Euro. Vorteil für mich wären 42 mm Durchmesser statt 40 mm bei der Rolex.

Man kann aber auch günstiger sein Glück finden. 40 mm: Invicta 8926 OB, mit Seikos NH35A-SII-Werk drin. Solide Sache, Leuchtmasse und Detailarbeit überzeugen nicht. Oder in 43 mm: Gigandet Sea Ground G2, hab ich auch eine. Sehr massiv, gleiches Werk wie die Invicta. Traktorqualität - nicht sehr genau (aber ausreichend), dafür läuft es zuverlässig. Die invicta gibt es für 110-120 Euro, die Sea Ground so um die 140-150 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach Uhren von INVICTA. Die haben etliche Uhren im Programm, die dasselbe Design benutzen, das auch von ROLEX bei einigen Uhren in Gebrauch ist. Die Modelle, die du oben aufgeführt hast, gibt es auch von INIVICTA.

Ein anderer Uhrenhersteller der Uhren mit diesem Design herstellt, ist GIGANDET. Beide Hersteller findest du unter anderem bei amazon.

Die Uhren sind gut. Es sind auch keine Fakes, denn das Design ist ja an sich nicht besonders, sind halt Taucheruhren, die sehen nun mal so aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist bei Dir bezahlbar?

Ähnliche Modelle im Taucheruhrenstil findest Du bei zahlreichen Herstellern. Lass Dich doch vom Juwelier / Uhrmacher vor Ort beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Strand auf Bali oder in Thailand schmeißen sie Dir sowas für 10 US-$ nach. Da sind dann die Reisekosten locker drinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky8Bastard
23.07.2016, 20:33

Und beim ersten Regen ist die tolle "Taucheruhr" dann kaputt weil sie nicht wasserdicht ist ^^

0

Was möchtest Du wissen?