Ich möchte einen führerschein machen?

9 Antworten

Hallo,

dein Ansatz der Gesamtkosten ist schon mal ganz gut. Lieber mehr kalkuliert und nachher weniger bezahlt, als andersherum.

Allerdings wärst du nicht der erste, dem bei deiner geplanten Art der Finanzierung zwischendrin die Mittel ausgehen.

Dann kommt zu den nicht mehr vorhandenen Mitteln auch noch die Tatsache, dass du Geld für etwas ausgegeben hast, von dem du nicht weißt, ob du es jemals positiv abschließen wirst.

Daher solltest du auf jeden Fall mindestens die Hälfte der Kosten vorher dafür bereit haben.

Natürlich sollte man sich die Fahrschule gut und gezielt aussuchen und die Preise vergleichen. Aber bei grundsätzlich unklarer Finanzierung ist das vergebene Mühe.

Dafür reicht es aus, Freunde und Bekannte nach deren Gesamtkosten zu fragen, die maximal innerhalb der letzten zwei Jahre und vor allem in deiner Region den Führerschein gemacht haben.

Viele Grüße und viel Erfolg

Michael


hab vor 2 jahren n moped-schein gemacht und da wars so...(wenn ichs richtig im kopf hab)

- bei der anmeldung zahlste direkt die theorie-stunden + unterrichtsmaterial

- die fahrstunden (so um die 45 euro/stunde, je nach fahrschule) werden dann direkt bei der stunde bezahlt

- die gebühren für die prüfung zahlste ebenfalls am prüfungstag

- alles weiter wie erste-hilfe-kurs, sehtest, passbild kommt natürlich auch seperat dazu.


ps: ich hab mir damals ne kleine excel-tabelle gemacht und alle kosten reingeschrieben die auftreten. anschließend hab ich etwa 10 fahrschulen in meiner gegend via mail angeschrieben was die für preise haben. diese dann in die tabelle und schon konnt ich alle vergleichen. waren teilweise doch recht unterschiedlich. glaub bis zu 300 euro.

Such dir erst mal eine Fahrschule deines Vertrauens und frage dort nach.
Die Anmeldung wirst du vermutlich sofort oder zeitnah zahlen müssen.
Danach hängt alles von der jeweiligen Fahrschule ab.

Bei meiner wurde nur per Überweisung gezahlt.
Wenn ca. 500 € zusammen waren bekam ich eine Rechnung zugeschickt.
Prüfungen usw. wurden auch auf die entsprechenden Rechnungen mit drauf gesetzt.

Gibt aber viele Schulen, die lieber Bargeld sehen wollen. 

Das ist sehr unterschiedlich. Jede Fahrschule handhabbt das anders.

Der Theori-Unterricht ist im Preis enthalten und kostet nichts extra.

Die Fahrstunen werden entweder monatlich,  oder im Voraus, oder insgesamt zum Schluss gezahlt. Da mußt Du bei den Fahrschulen anfragen und auch die Preise vergleichen.

Das kommt immer auf die Vorgehensweise der Fahrschulen an.

Ruf mal bei den infrage kommenden Fahrschulen in deiner Nähe an und erkundige dich.

Damals musste ich jede Fahrstunde in bar im Auto bezahlen. Ist aber auch schon 20 Jahre her.  :-DD

Was möchtest Du wissen?