Ich komme nicht mit dem neuen Mathelehrer klar.. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

streng dich einfach and lerne auswendig. mathe 10. klasse ist nicht wirklich schwer. du hast doch nur noch ein paar monate vor dir, dann ist deine schulzeit beendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deliauser22
12.03.2016, 17:41

Glaubst du das würde bei mir klappen..? also einfach Formeln auswendig lernen oder so..? :/

0

Sich über den Lehrer aufzuregen und zu überlegen, was du denn gegen ihn unternehmen kannst ist schlichtweg unsinnig, da der Lehrer nun mal am längeren Hebel sitzt. Lern weiterhin mit der Nachhilfe und guck, dass du das Beste draus machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, wie du das schreibst, hat das mit dem Lehrer herzlich wenig zu tun. Dass man den Rechenweg beherrscht und nicht nur ein (womöglich noch abgekupfertes) Ergebnis präsentiert, ist völlig normal. Bedenklich ist allerdings, dass du auch im Wiederholungsjahr mit dem Stoff nicht im Geringsten klar kommst. Da ist sicherlich ein Elterngespräch angesagt, bevor du ganz untergehst und eventuell auf eine andere Schulform wechseln musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?