Ich kann nicht glauben dass es Zwangsgedanken sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du ein und dieselbe Sache immer wieder durchleben oder tun musst, dann sind das Zwänge. Ich hatte mal einen schlimmen Waschzwang, der durch mehrere Phobien ausgelöst wurde und die ihre Ursache in meiner Exbeziehung hatten.

Naja, wenn sie das alle sagen und du selbst an deinem Leben oder Gesundheit zweifelst...

Was auch immer du hast, wenn es dir so schlecht geht, ist eine Klinik vielleicht das richtige.
Versuch, dich darauf einzulassen und Versuch, das beste für DICH zu tun. Wenn Es dir schlecht geht, lass dir helfen und versuche auch selbst, positiv zu denken und deine Gedanken zu analysieren.

LG kuchenschachtel

danke :)

0

bitte, du kannst mir wenn du möcgtest jederzeit schreiben, egal worum es geht c:

0

geht das in gf? Und danke

0

wenn du es auf dem laptop benutzt schon. aber ich kann dir auch z.b. einen Namen einer instagram Seite sagen und du kannst mir da drüber schreiben

0

Ich hatte das mit Panikattacken als Folge, und auch umgekehrt. Es überfielen mich Ängste, und diese liesen sich nicht mehr abschütteln. Hatte immer die selben Vorstellungen und Bilder vor Augen. War schon am Durchdrehen.

Musste allerdings nicht stationär aufgenommen werden, sondern bekam ein Medikament, das sehr gut half. Hiess: Saroten 20 mg. LG Silvie


danke :) was waren das für Gedanken wenn ich fragen darf

0
@Pinchschlo

Zumeist Gedanken darüber, was alles Schlimmes passieren könnte. Oder aber was ich alles tun müsste, um das zu verhindern

0

Ok danke

0

Was hast du denn für Gedanken.

Hier kann keiner Gedanken lesen.

Was möchtest Du wissen?