Ich kann nicht allein in meinem Zimmer schlafen!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gestalte zusammen mit beispielsweise deiner Mutter dein Zimmer etwas anders, etwas gemütlicher. Vielleicht könnt dir auch eine kleine LED-Lampe helfen die man über Nacht anlassen kann (mit eingebautem Farbwechsler). Das beruhigt dich vielleicht (bei kleinen Kindern hilft das auf jeden Fall meistens).

In meiner Kindheit bestand ich lange Zeit darauf das die Schlafzimmertür von mir mindestens eine Handbreit offen blieb über Nacht. Diese Angewohnheit änderte sich mit der Zeit. Genaus mit den Rollos, durften sie früher garnicht geschlossen sein, so mussten sie ein paar Jahre später fast ganz zu sein. Wenn ich heute bei meiner Mom übernachte nervt mich die Straßenlaterne gegenüber dermaßen das das Rollo komplett geschlossen wird.

Man kann sich nach und nach umgewöhnen. Verbinde dein  Bett mit etwas tollem, angenehmen. Ein Kuschelkissen beispielsweise (fast jeder hat so etwas in der Art, egal wie alt und egal ob Junge oder Mädchen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nichts was dir peinlich sein muss du brauchst wsl einfach einen Körper in deiner nähe probiere es (kein Spaß) mit einen fetten blüschteddy oder ähnlichen und schlafe einfach oder hör deine lieblingsmusik leise während du schlafen probierst mach die Augen zu und du wirst sehen du schläfst ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnusperPudding
14.04.2016, 13:11

 einen Körper in deiner nähe 

Müsste sich eigentlich auch eine Wärmflasche eignen.

1

Warum kannst du den nicht einschlafen? Angst, Freude? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ganz darauf an wieso du nicht alleine schlafen kannst bzw möchtest :) wenn es daran liegt das du Angst hast dann rate ich dir lass ein Licht an oder wenn du einen Fernseh hast ihn An lassen . Das wird schon :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Deiner Stelle würde ich es mit Hörspielen oder CD's zum einschlafen ausprobieren. Bei mir hat das geholfen, in MEINEM Bett zu bleiben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin dann sehr schreckhaft und wenn ich etwas höre gerate ich in Panik, dann mache ich mir Sorgen das ich zu spät einschlafe und morgens nicht ausgeruht genug für die Schule bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau ist dann?
Kannst du einfach nicht einschlafen?
Hast du Angst alleine?
Angst vor etwas in deinem Zimmer?
Angst im Dunkeln?
Oder wirst du nur nervös alleine im Zimmer?

Ursache finden wäre erstmal nicht schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, ein Geschwisterchen bekommst Du so schon mal nicht. mach das Radio an, oder kuschel Dich an Deinen Teddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie die anderen bereits geschrieben haben, man muss die ursache bekämpfen und d.h. finde heraus was dich so umtreibt, wenn du alleine in deinem zimmer schlafen möchtest und besprich das auch mal mit deinen eltern, auch die müssten ja daran interessiert sein, deine schlaflosigkeit in griff zu bekommen.

trink am abend eine heisse milch mit honig, hör einbischen entspannende musik (aus dem esoterik-handel) mach einbischen meditation und wenn das alles nichts hilft, dann brauchst du vielleicht ärztliche hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wovor hast du denn Angst? Oder kannst du einfach so nicht einschlafen?

Ein bisschen mehr Informationen wären nützlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum genau kannst du nicht schlafen ?
Hast du z.b. angst vor irgendwas ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?