ich kann mit tieren reden unnormal?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das is wunderschön, auch wenn die meißten jetz denken du bist krank oder verrückt. mir gefällt das total :-) du wirst nie wissen, ob das, was deine Katze dir sagen will WIRKLICH das ist, wofür du es hältst, aber sie weiß auf jeden fall, dass du sie liebst. Und ganz egal ob ihr euch in ECHT wirklich so versteht, wie du denkst, es ist schön, wenn man einem Tier so nahe sein kann :-)

Ehrlich gesagt hab ich meine katze auch einmal abgeleckt xD weil ich wissen wollte, ob sie das merkt, dass ich damit auch das Schlecken meine. Sie hat sich stillgehalten und is nicht weggegangen oder so :-) Ich würde es an deiner stelle jetzt nicht jedem gleich erzählen, leider wird sowas in unserer Gesellschaft nicht freundlich aufgenommen, sondern die meißten würden drüber spotten, oder sich lustig machen. Aber ich find es süß!! Es muss auch menschen geben in dieser schlimmen tierfeindlichen Welt, die Tiere über alles lieben. Mach weiter so ;-)

naja, wenn du dir überlegst, was du dir damit so für dinge in den mund holst.

ich beiße meinen hund immer im spiel.. er findets klasse, auch wenn ich danach den mund voller haare hab :D

1
@Scherina

mir is es in dem moment egal... mir is durchaus bewusst was da alles dran sein kann. Es ist ne Stubenkätzin. und solang ich den dreck nicht sehe oder rieche, kann ich vieles in Mund nehmen :3

0
@minkacat

stubenkätzin? dann hoffe ich, sie hat einen partner.. einzelhaltung als wohnungskatze ist qwuälerei..

ich sag ja, ich nehm das fell meines hundes auch in den mund und der rennt draußen rum. bisher war ich noch nie krank und ich mag früher schon meine ratten meine spucke vom mund lecken lassen (die haben mich dazu genötigt)

2
@Scherina

sie gehört meiner oma und die kätzin hatte eine hündin als partner, die war ihr aber wurst und jetzt ist die hündin gestorben. Es ist den ganzen Tag jemand zuhause. Das tier hat jederzeit jemanden zu dem es gehen kann und kriegt alles was es braucht Spiel, Essen, Streicheln, und einen eigenen Stuhl zum Kratzen. Darf überall hin. Also der gehts gut, auch ohne katzenpartner. Die katzen meiner oma wurden alle um die 18 jahre alt. ;-) also erzähl mir nix von quälerei.

1
@minkacat

Achso. Nur mal so. ich kenn mich auch mit Katzen aus. Katzen sind Einzelgänger, können auch zu zweit leben aber alleine fühlen sie sich genauso wohl wenn sie genug Aufmerksamkeit und alles was sie eben zum wohlfühlen brauchen! an minkacat: deine Haltung hat absolout nichts mit Quälerei zu tun und der katze geht's bestimmt voll gut ! :)

2
@minkacat

eine hündin und auch ein mensch können einen artgenossen nicht ersetzen.

klar gehts denen gut, die können ja nichts sagen. natürlich ist es tierquälerei ein tier, welches kein einzeltier ist, in einzelhaft zu halten. kein mensch kann reden, spielen und kuscheln wie eine katze.

würde sie einen partner bekommen, würdest du sehen was glücklich bedeutet

2
@user47469

katzen sind keine einzelgänger, es gibt offizielle stuiden die das belegen. da haste n bisschen falsches wissen gelernt bekommen

2
@Scherina

wenns danach geht müssen alle tiere draußen leben und kein mensch dürfte sich ein tier zuahuse halten. also wenn du jemanden zureden willst mit Tierquälerei dann wende dich bitte an die Tierversuchslabors und an die Bauern, die ihre Kühe schlagen und quälen. Achja nicht zu vergessen die, die ihr Tier einfach so vom Auto rausschmeißen, weil sie es nicht mehr brauchen! Bevor du da jemand wie mich (ich vertrete hier mal meine oma) anredest, geh lieber mal zu denen - traust du dich?

1
@minkacat

da muss ich jetzt rechtgeben. ich hab auf jeden fall Ahnung ich hab mich auch schon sehr mit den katzen beschäftigt ich hab mal ein buch gelesen das heist die Weisheit der katzen mit dem siebten sinn und so. und übrigens nicht alle Tiere müssen unbedingt zu zweit oder in gruppen leben das ist so Natur. so ist das bei katzen. bei hamstern auch die sind auch Einzelgänger und nur zur Paarungszeit und jungenaufzucht zusammen! für die ist es vielleicht auch nicht gerade toll wenn die mit jemand andres zusammen gehalten werden weil es einfach gegen die Natur von ihnen ist! Glücklich?? ich weiß was glücklich heist. und ich sehe es mehr als du denke ich mal, weil sonst würdest du ein bisschen mehr wissen haben ! und vielleicht solltest DU dich mal informieren bevor du hier sowas schreibst von dem du null Ahnung hast. sry. aber ist doch so

1
@minkacat

merkst du, dass du grade unsinn redest?

man kann haustiere drinnen halten, man sollte es eben ARTEGRECHT machen. wobei katzen eig. freigang brauchen um artgerecht gehalten zu werden. da kannste dich gerne mit jedem katzenexpernten zusammen setzen, die werden dir alle das gleiche erzählen.

ich glaube kaum, das man die chance hat dabei zu sein, wenn jemand grad sein tier aussetzt.. werde ich das erleben, werde ich diese person aber defnitiv ansprechen, denn ich bin auch gegn tierleid. ich hab bisher jede petition gegen tierversuche unterschrieben und bei mir gibt es kein prdukt, das durch tierversuche auf den markt gekommen ist.

bsiher habe ich solche bauern noch nicht kennen gelernt, bei uns werden die kühe artgerecht gehalten

außerdem hat das nichts mit dem leid der katze deiner oma zutun, vom thema ablenken zeigt nur, dass du den fehler nicht eingestehen kannst

2
@Scherina

es wäre für katzen natürlich freigang besser. aber kommt drauf an wie man es ihnen angewöhnt. wenn sie die Natur nicht kennen, dann vermissen sie sie auch nicht. klar ist es besser, aber es geht hier doch gerade um Einzelgänger oder gruppentiere. das mache ich auch.

1
@Scherina

woher willst du jetz wissen, wie ich mich ernähre?? ^^ woher willst du wissen, dass ich nicht veganer bin? oder Rohkostler? weißt du es? Thema ablenken? hm ich denke du hast mit dem Quälen angefangen :3 und dass ich so ne absolut ungerechtfertigte Beleidigung nicht gefallen lasse ist ja wohl klar. Artgerecht kannst du kein tier halten. Wer weiß ob der katze ihr revier gefällt? sie kann ja nicht reden oder? sie ist nur auf dein Fressen angewiesen das du ihr gibst, deshalb kommt sie immer und immer wieder zurück... komisch nur, dass keiner außer dir die meinung teilt... selbst meine vegane absolut tierliebe freundin würde dein verhalten übertrieben und falsch finden.

0
@minkacat

mir ist total egal was du alles isst, davon hab ich auch gar nicht gesprochen.

es gibt auch katzen, die gehen raus und finden eine andere familie, katzen können sich schon sehr gut ihr revier aussuchen, wenn man ihnen die möglichkeit bietet.

und es gibt auch katzen, die werden zu streuner, weil sie das freie leben besser finden. nicht alle katzen kommen immer wieder.

natürlich kann man tiere artgerecht halten, wenn man mal bedenkt das viele haustiere in der form gar nicht in der wildnis überleben würden und an uns angepasst sind.

dummheit sammelt sich meistens um einen punkt, der meistens ganz besonders dumm ist. auch wenn es in diesem fall keine dummheit, sondern unwissen ist. daher wird wohl auch jeder hier grade zu dir halten, weil sie selbst kaum was wissen

2
@Scherina

ich stimme dir vollkommen zu scherina

katzen sind keine einzelgänger es gibt sogar mehr als eine studie dazu, die das nachweisen

wer eine katze in der wohnung einzeln hält qäult sie. ich kenne genug katzen die bekommen alles und haben deshalb trotzdem verhaltensstörungen nur weil sie alleine sind

ich halte jetzt seit 10 jahren katzen und zurzeit habe ich die erste, die allein ist. und man merkt den unterschied. allein ist eine katze einfach nicht glücklich

1
@Rattenzahn17

wieso hast du dann angefangen von deinem essen zu reden??!! lass gut sein.

wir sind verschiedener meinung Für dich is es Quälerei, für mich ein gutes Leben.

ändern kannst du es eh nicht, außer du fährst her und reißt meiner oma ihre geliebte katze aus der hand. man liest sich vtl.

0
@minkacat

man sieht ob es der katze gut geht oder nicht und diese Wissenschaft wieder... die tut sowieso nichts zur Sache übrigens wegen Wissenschaft (auch versuche) werden ja auch Tiere gequält. und man muss selber Erfahrungen machen und sich nicht auf vorgegebenes einlassen... aber na ja das versteht ihr nicht. ist ja jetzt egal!!!!!!

1
@user47469

wegen wissenschaft werden tieren geqäult.. ja ja, es wird wegen jeder kleinigkeit ein tier gequält.

aber stell dir vor, es gibt wissenschaften FÜR tiere, damit leute man informiert werden das katzen zb keine einzelgänger sind und die tiere mal NICHT LEIDEN MÜSSEN.

das ist im übrigens keine wissenschaft sondern meistens einfach eigene erfahrung, die von mehreren personen über jahre hinweg gesammelt wurde.

und ich habe die erfahrung gemacht, das katzen mit artgenossen wesendlich schöner leben.

1

haha ja :)

0

Es kann sein das du dort ein wenig viel herreininterpretierst aber das mit der katze kann wirklich sein. Natürlich meine ich nicht das du mit worten mit ihr redest. Sonder das es gibt menschen mit hoher enpertie, wenn du einem tier in die Augen schaust siehst du dann einfach die augen oder kanst du erahnen was das tier denkt ?Wenn du es wirklich merkst dann bist du einer dieser Menschen. Bei mir war es z.b. mal so das der Nachtbarshund sich von der besitzerin loßgerissen hat und auf einen kleinen hund zugesprungen ist. Es ist ein deutscher schäferhund wesswegen ich mich vor in gestelt habe. Ich hatte keine angst was ich gemacht habe ist rein instinktif passirt, immerwieder habe ich mit dem hund gesprochen und in seine augen geschaut. wer einen hund hat wird wissen das dominante hunde es als angriff warnehmen und aggresiv werden können un ihr revier zu verteidigen. letzendlich hat der hund sich beruigt und sich neben mir hinngesetzt, ich hatte mit den hund vorher nochnie kontakt. Menschen sind nicht so feinfülig wie tiere wenn ein tier keinen kontakt mit dir will bringt dir auch die beste empatie nichts. das wichtigste ist aber das du im zusammen hang mit tieren nie an dir zweifelst werd nicht übermütig aber las dich auchnicht für ferrückt erjklären. ;)

Es kann sein das du dort ein wenig viel herreininterpretierst aber das mit der katze kann wirklich sein. Natürlich meine ich nicht das du mit worten mit ihr redest. Sonder das es gibt menschen mit hoher enpertie, wenn du einem tier in die Augen schaust siehst du dann einfach die augen oder kanst du erahnen was das tier denkt ?Wenn du es wirklich merkst dann bist du einer dieser Menschen. Bei mir war es z.b. mal so das der Nachtbarshund sich von der besitzerin loßgerissen hat und auf einen kleinen hund zugesprungen ist. Es ist ein deutscher schäferhund wesswegen ich mich vor in gestelt habe. Ich hatte keine angst was ich gemacht habe ist rein instinktif passirt, immerwieder habe ich mit dem hund gesprochen und in seine augen geschaut. wer einen hund hat wird wissen das dominante hunde es als angriff warnehmen und aggresiv werden können un ihr revier zu verteidigen. letzendlich hat der hund sich beruigt und sich neben mir hinngesetzt, ich hatte mit den hund vorher nochnie kontakt. Menschen sind nicht so feinfülig wie tiere wenn ein tier keinen kontakt mit dir will bringt dir auch die beste empatie nichts. das wichtigste ist aber das du im zusammen hang mit tieren nie an dir zweifelst werd nicht übermütig aber las dich auchnicht für ferrückt erjklären. ;)

Katze kassiert von Kaninchen?

Ich habe eine Katze und 2 Kaninchen als Haustiere. Die Kaninchen leben in einem Stall mit freigehege aber wenn meine Katze dem einen mal übern weg läuft und dem Kaninchen dumm kommt. gibt das kaninchen der Katze bös'. Ist das normal das Kaninchen stärker sind und katzen verprügeln? Oder ist meine Katze einfach nur billig?

...zur Frage

Was muss ich studieren wenn ich mich im Bereich Wissenschaft und Philosophie beschäftigen möchte?

das Wort "Wissenschaft" und teilweise auch Philosophie ist weit hergeholt, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich interessiere mich sehr für das menschliche Körper, vor allem menschliche Psyche und unsere Gedanken. Wie die Welt entstanden ist, wieso wir hier sind und und und, halt diese 0815 fragen. Ich will aber nicht dass diese nur bei fragen bleiben, ich will wissen .... Was muss ich dafür studieren? Wäre es zB sinnvoll wenn ich Psychologie(und Medizin, falls das nicht dazu gehört) studiere und mich halt in dem Bereich immer erweitere bis ich "Professorin" oder so werde?

...zur Frage

Ist Farbe gefährlich für meine Katze?

Mein Nachbar streicht momentan den Gartenzaun. Meine Katze hat sich daran geschmiegt. JEtzt hat sie einen Fleck auf ihrem Fell. Meine Mutter meint die Katze würde nich daran lecken weil sie schlau genug sei. Ich bezweifle es jedoch. Momentan ist sie mal wieder draußen. Sie ist ca. 5 Jahre alt und ich weiß nicht ob sie bereits daran geschleckt hat. Ist das giftig daran zu schlecken? Ich mach mir echt  Sorgen...

...zur Frage

Welche Tiere werden nicht in einem Käfig gehalten?

Hallo! Also welche Tiere außer Hund und Katze werden nicht in einem Käfig bzw. Stall gehalten?

pS. ich weiß das man zB. Kaninchen nicht in einem Käfig halten soll aber ich meine Tiere die wie Hunde und Katzen im Haus herrumrennen.

...zur Frage

Riesenkaninchen und Hühner zusammenhalten?

Der Stall wäre 6qm groß und das Außen Gehege ca.20. Ich würde die Kaninchen klein holen aufziehen und dann schlachten.

Picken die Hühner dann die Kaninchen tot? Ich würde ihnen im stall ein versteck bauen in das nur die Kaninchen reinkommen. Draußen müssen die sich dann selber was graben.

Wir haben schon 3 Hühner für Eier, wollen aber auch noch Tiere fürs Fleisch.

...zur Frage

Günstige Tiere

Ich bin schon immer ein Tiermensch gewesen und ich liebe Tiere, ich liebe es, sie zu versorgen und zu füttern, ich hatte Hunde, Meerschweinchen, Kaninchen, Ratten und Degus, doch momentan habe ich nicht so sonderlich viel Geld, deswegen suche ich nach einer Tierart, die nicht ganz so teuer ist, aber trotzdem Freude bringt.

Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht arm, aber einen Hund oder eine Katze kann ich mir momentan absolut nicht leisten, aber auf Tiere verzichten kann ich auch nicht, welche(s) Tier(e) könnte ich mir leisten? ich hatte erst an Vögel gedacht, aber die brauchen auch wieder einen großen Käfig, so ein Miniding will ich ihnen nicht antun, sie sollten schon flattern können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?