Ich kann mich einfach nicht erinnern und alles ist surreal?

 - (Psychologie, Leben, Angst)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
es fühlt sich so an als ob es in keiner sprache ein richtiges Wort dafür gibt.
Es fühlt sich alles so surreal und komisch an, als ob was passiert ist nur ein Film war. Ich fühle mich ständig surreal, das ist nix neues, aber in dem Moment war es so schlimm dass ich ständig auf Barrieren treffe wenn ich versuche zu erklären was los ist. Weil ich einfach so viel fühle und es so viele Dinge gibt die ich nicht erklären kann und keine Ahnung warum sonst noch...

hey,

vom lesen her hört es sich an, als ob du traumatisiert bist.

Wenn du schon in Therapie bist, wäre es sehr hilfreich, zu wissen, was dein Therapeut sagt.

In traumatischen Situationen können Erinnerungen nicht so abgespeichert werden, wie Alltagssituationen. Es kommt meist dazu, dass man verschiedene Eindrücke des Erlebnisses (Trauma) abspaltet (z.b. Die Bilder, die Gefühle, das körperliche befinden e.t.c.) dies hilft dabei, erstmal zu überleben, damit die Psyche damit nicht weiter konfrontiert wird. Die abgespaltenen Aspekte sind für den Betroffenen unerträglich und aus dem Grund abgespalten worden. So kann es sein, dass ein Betroffener das Erlebenis nicht mehr in Worte fassen kann, obwohl ihm teilweise bewusst ist, was passiert ist. Daher könnte es auch sein, dass der Betroffene plötzlich in den Teil wechselt, der abgespalten ist und plötzlich mit schlimmen und unerträglichen Gefühlen, Bildern und Eindrücken konfrontiert ist und man gleichzeitig das Gefühl hat, dass es nie ein Ende nimmt und immer dem Kontrollverlust der Situation unterliegt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?