Ich kann gleichzeitig mit der re. Hand normal schreiben, mit der linken den Text in Spiegelschrift.

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab das ehrlich gesagt noch nie ausprobiert, aber ich finde es schon schwierig meine Arme gleichzeitig in verschiedene Richtungen kreisen zu lassen, oder in unterschiedlichen Geschwindigkeiten mit den Fingern beider Hände zu trommeln.

Gleichzeitig mit beiden Händen zu schreiben, könnte ich mir jetzt so spontan nicht vorstellen...

Aber ob das was zu bedeuten hat, dass du das kannst, kann dir vielleicht ein Neurologe beantworten. Ich frage aber auch mal einen befreundeten Biologen wenn ich das nächste Mal mit ihm spreche...

Meinst du denn, dass es eher etwas Positives oder eher etwas Negatives bedeutet? (Ich frage wegen des Vergleiches mit Gaby Köster, deren Auftritt ich übrigens unheimlich schön und bewundernswert offen fand)

Ich melde mich bei dir, wenn ich mehr weiß.

Liebe Grüße!

Mich hat das damals erschrocken.

Es geht mir darum, dass bei mir etwas funktioniert, was damals ausser bei mir und Gabi Köster bei niemandem sonst von den etwa 200 Zuschauern im Studio funktionierte, und auch in meinem privaten Umfeld fand ich niemanden. Hatte eigentlich mehr an Erklärungen von linker und rechter Gehirnhälfte und deren Zusammenspiel gedacht.

Ja, dieser Auftritt hat mich auch sehr bewegt und ich habe mich riesig gefreut, dass sie vom Witz her wieder ganz "die Alte" war, fast, als hätte sie 'ne Schippe 'draufgelegt...

0
@ahoi1

Eine vernünftige und klärende Antwort ist definitiv nicht zu entdecken. Daher Danke für deinen Vorschlag, dass du, wenn Gelegenheit ist, einen mit dir befreundeten Biologen fragst.

0
@ahoi1

Oh, danke schön!

Ich frage ganz sicher nach und leite die Antwort dann an dich weiter.

Ganz liebe Grüße!

0

Es gibt durchaus Kinder, bei denen das der Fall ist. Manchmal kommt das auch einfach aus Angewohnheiten heraus. Ein Mitschüler konnte bei mir damals in der 5ten Klasse zum Beispiel mit rechts normal schreiben, aber hat immer mit links gezeichnet. Das ist auch erst unserer Lehrerin aufgefallen. Er hatte dadurch, dass er das immer gemacht hat halt einfach eine bessere Motorik in der linken Hand.

hallo Leonardo, Glückwunsch.Ich schreibe das deshalb, weil leonardo da Vinci alles in Spiegelschrift geschrieben hat. Es ist gut, wenn Du beide Hirnhälften trainierst. Ich bin absoluter Rechtshänder, habe mir aber deshalb angewöhnt sehr viel auch mit der linken Hand zu machen. Aber ich spiele auch 13 Instrumente, bin mit Cello, Klavier, Orgel, Gitarre mehrfach öffentlich aufgetreten, texte, komponiere, Schreibe Bücher, die bereits über 500.000 mal verkauft wurden, war Bayerischer und Internationaler Fitnesschamp und Bayerischer und Internationaler Meister im Kraftdreikampf, lassen wir mal jetzt meine verschiedenen Ausbildungen und Titel beiseite und kommen noch zu meinen zahlreichen Erfindungen und Entwicklungen. - Was ich damit sagen will ist: - Je intensiver Dein Hirn arbeitet umso mehr Betätigung will es. Deine Begabung sollte Dir also keine Angst machen, sondern Dich freuen, wobei es eigentlich normal ist, dass die linke Hand das Gegenteil macht wie die rechte. Wenn ich hier bei gute-frage bin so ist das auch deshalb, weil dadurch meine vielen Fähigkeiten immer wieder gefragt werden und ich so ständig im Training bleibe. Und ich finde das alles sehr viel befriedigender als jede Droge.

bravo, herr münchhausen.

0
@sk1982

Wieder ein Kommentar dieser außergewöhnlichen Intelligenz. Was bliebe Ihnen auch, wenn Sie hier nicht Ihren Müll abladen könnten?

Für die, die solche Begabungen haben, habe ich es geschrieben, damit sie weiter trainieren. Die Zukunft wird immer mehr solcher Intelligenzen hervorbringen. Und manchen Kommentatoren bleibt eben nichts als ihr Neid und ihr Gift.

0

Das ist normal. Viele Menschen können mit links nicht sauber schreiben, wenn sie rechtshänder sind, aber die Symmetrie, die beim gleichzeitigen Schreiben von normaler und Spiegelschrift mit beiden Händen gebraucht wird, scheint irgendwie veranlagt zu sein. Ich kann das auch (nur dass ich mit links ne Sauklaue habe) und alle, die ich kenne und die das schon mal ausprobiert haben, auch.

Danke. Bei mir ist es so, dass mein gesamtes Umfeld das nicht kann.

Der Spiegelschrifttext sieht auch bei mir nicht wie Schönschrift aus.

0

Das kommt tatsächlcih öfter vor als wir uns gerne vorstellen.

Warum haben wir andere Vorstellungen als bisherige Forschungen zum Thema als Ergebnis an den Tag brachten? Weil früher alle Menschen in diesem Land gezwungen wurden mit der rechten Hand tätig zu sein. Sei es schreiben, sei es handeln. Lange Zeit ging vor allen Dingen die Kirche davon aus wer mit der linken Hand schreibt sei des Teufels oder wie sie es gerade nennen wollten. Heute dürfen wir uns so entwickeln wie wir wollen. - Nun ja. Nicht alle, aber es werden eben immer mehr. Und je mehr es werden je deutlicher wird dass viele Menschen nicht so eindeutig auf eine Hand festgelegt sind.

Dass immer noch viele Menschen das witzig finden lässt darauf schließen dass die freie Entfaltung der Fähigkeiten in diesem Land gerade bei dem Thema noch nicht gewährleistet ist. Es erklärt, warum die Forschuing bisher nur Zwischenergebnisse liefern kann.

Was möchtest Du wissen?