Ich hasse meine Mutter und liebe sie zur selben Zeit?

Meine Geschichte - (Psychologie, Familie, Mutter)

4 Antworten

Ja, das nennt sich Nähe-Distanz-Konflikt.
Habe das mit meinem Vater auch und schon oft in der Therapie bequatscht, da es der Hauptgrund für meine Depression ist.

Wie dieser Konflikt zustande kommt?
Eine Person steht dir nahe und gerade ein Familienmitglied liebst du, nur weil er oder sie ja zur Familie gehört. Von einer Mutter erwartest du Liebe, Schutz, das sie hinter dir steht, dich verteidigt, dir hilft, dich aufmuntert, ... Das willst du tief im inneren, deshalb liebst du sie. Und weil du sie liebst, verletzten dich diese Sachen so mehr. Weil es dich so verletzt und du diese Aktionen hasst, willst du eine Distanz aufbauen. Du willst auf Abstand gehen, die Sachen nicht mehr so an dich heranlassen. Im Endeffekt bist du dann beim genannten Konflikt ^^ Einerseits wünscht du dir immer noch, dass du Liebe kriegst und anderseits hast du Angst vor erneuter Verletzung und gehst erstmal auf Abstand.

Zwischen mir und meinem Vater ist es zwar nun schon besser, aber es war auch schon mal so weit, dass ich nicht alleine mit ihm in einem Raum sein konnte/wollte!

Was man dagegen tun kann, ist schwierig.. Du könntest das versuchen:

- Mit der Person darüber reden und hoffen, dass sie dich versteht und sich etwas ändert. (War bei meinem Vater jetzt nicht direkt möglich..)
- Einen Vermittler einschalten, der die Person auch mal zurechtweist oder dich in Schutz nimmt. Meine Mutter hat das gemacht. Als mein Vater mal wieder gemeint hat, ich sei so faul, sollte in die Sonne gehen usw., hat mich meine Mutter verteidigt (zum Beispiel mit dem Satz "es stimmt gar nicht, dass sie nie rausgeht."). Dann ist es weniger schmerzhaft.
- Lernen gewisse Themen nicht anzusprechen und deine Mutter kennenlernen. Vielleicht auch verstehen, warum sie so ist (das heißt nicht, dass es das Verhalten gerechtfertigt!) Mein Vater kann zum Beispiel mit Gefühlen nicht gut umgehen. Ergo psychische Probleme tue ich gar nicht mit ihm bequatschen.

Konkret in deinem Fall hilft es vielleicht echt, wenn du mit ihr redest. Wenn sie dich als dumm betitelt, dann stelle klar, dass du das nicht bist. Du hast dies und das schon erreicht! Und die Aussage verletzt dich!

Achja.. es ist verständlich, dass du ihr glaubst. Zwar ist es absurd, klar! - aber das ist das gleiche wie bei Mobbing (und das macht sie ja i-wie). Wenn man immer etwas eingeredet bekommt, dann zweifelt man i-wann auch an sich. Bau Selbstbewusstsein auf. Das habe ich auch durch meinen Freund gelernt :)

Liebe Grüße :)

wahrscheinlich ist deine mutter eifersüchtig.

du hast mit deiner abi-note mehr erreicht als sie sich gewünscht hat.

ihr verhalten ist nicht ok. es hilft nur eins reden.

sag ihr klipp und klar, wenn sie dich immer nur runterputzt, dann besuchst du sie nicht mehr.

Sorry, das kann man ganz schlecht lesen. Könntest Du es nicht Kopieren und in die Frage unter Bearbeiten einfügen?

LG

Bin komplett am Ende.Was soll ich tun?

Hey Ich hatte bis vor wenigen Monaten Depressionen. Dann hab ich es irgendwie (keine Ahnung wie) selbst herausgeschnitten. Doch seit fast einer Woche machen sich wieder depressive Symptome bemerkbar😖 Bei mir wurde allergischen Asthma diagnostiziert. Ich lebe daheim bei meiner Mama und die hat 2 Katzen. Dann wurde eine Allergiediagnostik gemacht. Dabei kam heraus, dass ich gegen Katzen hochallergisch bin. Das erklärt auch warum ich nie so richtig Lift bekommen hab. Meine Mama raucht auch. Letzten Donnerstag hatten wir ein Termin beim Jugendamt. Dort versuchte man meiner Mama schonend zu erklären, dass sie die Katzen weggeben müsse. Sie sagte:"Die Katzen bleiben!" Sie hörte auch nicht auf zu schreien. :( Dann hab ich beschlossen bei ihrem Ex-Freund (der der Vater meines Bruders ist) zu schlafen. Jetzt bin ich seit Donnerstag bei ihm und psychisch am Ende. Meine Mutter betreibt die ganze Zeit Telefonterror und hat mir bis jetzt meine Sachen nicht gebracht. Ich bin auch in Therapie aber den Therapeuten kann ich nicht trauen, da er mich das letzte Mal hypnotisiert hat ohne mich vorher um Erlaubnis zu fragen (er glaubt Asthma kann man ohne Medikamente in den Griff bekommen und er hat mir gesagt es handelt sich um eine Atemübung aber er machte mich bewegungsunfähig). Jetzt will mein Vater auch nicht mehr mit mir reden weil ich es nicht schaffe mich zu wehren. Morgen ist Schule und ich hab keine Kraft hinzugehen. Ich bin in diesem Dilemma gefangen..... Hilfe. Ich hab heute schon zwei Mal beinahe geheult

...zur Frage

Ich hasse meine Mutter so sehr, ich will einfach nur weg?

Hallo, dass ist echt nicht normal. Meine Mutter ist die größte Zicke die ich kenn, sie redet schlecht über alle meine Freunde, alles mache ich falsch und alle anderen sind besser als ich.

Ich hasse sie dafür und will weg, aber was hab ich da mit 16 für Möglichkeiten?

...zur Frage

Wie komm ich damit klar dass meine mutter nicht mehr richtig meine Mutter ist?

Ich kann nicht mehr. Ich (18/w) habe depressionen und meine Mutter weiss das auch. Sie interessiert sich null dafür wie es mir geht ( ob psychisch oder körperlich) einfach null.

Und das nicht nur auf die Depression bezogen, sondern allgemein. Ich war letztens krank ( Grippe ) und sie meinte mich anzuschnauzen ich solle doch besser zur schule gehen anstatt "ein auf krank zu tun" . Als ich letztens über meine Bauchschmerzen geklagt hab hat sie mur gesagt ich soll aufhören so rumzuheulen. Wenn ich sage , dass es mir eigendlich gut geht (psychisch) , sie aber meine Stimmung mit ihrer kühlen abweisenden Art verschlimmert und ich sie darauf anspreche, reagiert sie kaum oder weist mich ab.

Ich hab das gefühl das es langsam an der zeit kommt an der sie mich hasst. Sie sagt sie will sich mehr um sich kümmern, was auch voll normal und ok ist. Ich will ja nicht in watte gepackt werden aber ist die lösung dann mich wie dreck zu behandeln ?

Ich glaube ich muss mich entgültig um mich alleine kümmern aber ich komme noch nicht darauf klar, dass meine Mutter irgendwie einen sch.... auf mich gibt in letzter zeit. Deswegen hab so oft geheult und sie hat es bemerkt aber IGNORIERT.

Was soll ich machen ?

Übrigens: Feunde hab ich auch keien...

...zur Frage

Hilfe. Ich hasse meine mutter, was tun?

Gleich wenn ich von der Schule komme und ich meine Mutter sehe bin ich gereizt und ihr gegenüber aggresiv. Mich nervt einfach alles an ihr und sie versteht es einfach nicht, wenn ich ihr irgendetwas von der Schule erzähle.

Sie hört mir nie zu, wenn ich ihr etwas erzähle Sie hat mich noch nie gefragt:"wie war es in der schule?" Sie hält eine gute Note einfach für selbstverständlich und ist eifach richtig fixiert auf noten. wenn ich eine zwei habe, sagt sie"joa, passt eh Wenn ich eine eins habe sagt sie ganz kurz und ohne irgendein freudenzeichen:" super" Wenn ich eine Drei habe, regt sie sich die ganze Wocha auf und verbietet mir, dass ich irgendwohin gehen darf, wobei ich sagen muss: ich wohne auf dem Land und meine Eltern fahren mich NIERGENDS hin. Meine Mutter ist seit Jahren kaum noch draußen gewesen und fährt nur einkaufen, wenn es WIRKLICH nicht anders geht

Sie stellt mich vor anderen bloß, um selbst besser auszusehen

Ich muss eich noch eine Geschichte erzählen: Im Aquarium meiner schwester ist eine riesen handvoll Fischfutter geschwommen und ein Fisch ist danach gestorben Es waren nur ich und meine Mutter zu Hause, also könnten es nur ich oder sie gewesen sein. Ich war es aber nicht und ich habe auch gewusst, dass die fische sterben, wenn das Futter sich ablagert und zu schimmeln anfängt. Also kann eh nur meine Mutter gewesen sein. Sie hat mich beschuldigt. Sie hat es bis jetzt nicht zugegeben

Und nich eine: Seit meine Schwester einen neuen Job hat,durchsucht meine Mutter immer ihr Zimmer nach irgendwelchen gehalts oder arbeitsstundenzetteln

Sie ist aber zu dumm, dass sie alles wieder an den vorherigen platz zurücklegt und meine schwester merkt es dann immer

Inzwischen kann sie es aber schon besser....

Meine Schwester hat mir gesagt, dass ich es ihr sagen soll, wenn meine mutter das wieder tut.

Mal ganz ehrlich: ich finde das einfach nur sch** se dass sie das macht und es dann auch noch abstreitet

Ich habe es ihr also gesagt, und meine schwester und sie haben sich dann richtig in die haare gekriegt. Ich habe mich dann auch richtig schuldig gefühlt und habe mir vorgenommen, dass ich es einfach meiner mutter sage, dass sie aus dem zimmer gehen soll und es meiner schwester dann nicht mehr sage. Tja.. Meine mutter ist in mein Zimmer gestürmt und hat mich beschimpft als:"falsche neugierige *. Das geht dich garnichts an du *.

Ich hasse meine mutter einfach so. Ich komme nicht mit ihr klar. Ich kann ihr nicht vertrauen. Ich hasse ihre bewegung. Ich hasse es wenn sie in meiner Nähe ist. Ich hasse es, wenn ich sie höre. Ich hasse ihre stimme. Sie hat ihre blöden katzen lieber als mich. Sie redet mit ihnen. Sie wird zu einer bärin, wenn ihnen auch nur ein haar gekrümmt wird. Ich rede schon seit 2 jahren nur das nötigste mit ihr, aber das kann doch nicht so weitergehen? Ich könnte ein ganzes buch über meine mutter schreiben, aber das ist erstmal die kurzfassung...

(Sry für die Fehler. Text mit Handy geschrieben( -_-))

...zur Frage

Hilfe Vater macht Mutter jeden Tag fertig?

Hilfe. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Wie es oben steht, mein Vater macht meine Mutter jeden Tag mit der selben Sache fertig! Jedes mal die selbe geleier!! Diesmal war es so, dass mein Vater meine Mutter fertig gemacht hat und dass meine Mutter einfach nicht mehr konnte. Sie weint immer wenn ich alleine mit ihr bin -.- und das kann ich nicht weitermachen ich will ihr wirklich irgendwie helfen. Meine Mutter hat heute meiner Tante geschrieben, dass sie sich umbringen will. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Ich will meiner Mutter helfen. Hilfe😢

...zur Frage

Ich hasse meinen Bruder über alles.

Mein Bruder ist von Psychologen bestätigt hyperaktiv. Er bekommt Medikamente die meine Mutter ihm aber nicht gibt. Ihrer Meinung nach ist er nicht hyperaktiv. Die gesamte Familie muss unter ihm leiden und ich werde alleine wegen ihm ausziehen. Ich hasse ihn wirklich. Er schlägt, tritt, beleidigt und was weiß ich nicht alles. Er kennt schlimmere Worte als jeder Gangster-Rapper wird aber immer in Schutz genommen. Er ist ja der kleinere. Mit meiner Mutter kann man nicht reden er ist einfach trotzdem der Liebling. Damit er ja nicht rum schreit bekommt er einfach alles. Wenn morden nicht illegal wäre, hätte ich ein Familienmitglied weniger. Ich weiß nicht was ich noch tun soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?