ich habe jemanden gemobbt - kann jetzt was passieren?

12 Antworten

Wenn du unter 14 wärst, passiert nicht viel, biste 14 oder älter und nicht vorbestraft, dann passiert auch nicht viel - vllt eine Rüge/Ermahnung, wenn du Glück hast. Würde mich wundern, wenn es zu einem größeren Verfahren käme (dazu ist das "noch nicht schlimm genug", auch wenn der Gemobbte das mit Sicherheit anders empfindet).

Entschuldigen ist schon mal der erste Schritt zur Besserung und man kann hoffen, du mobbst in Zukunft niemanden mehr, sondern kümmerst dich vor allem um deine eigenen Belange...

Das ist gut, das es noch Menschen gibt, die sich nicht alles gefallen lassen. Und dann wachen die Mobber auf und schreien nach Hilfe. Ich habe dafür kein Verständnis und ich hoffe du hast daraus gelernt.

Warte mal ab, vielleicht erledigt sich das Ganze von selbst, aber mach das nicht wieder

Und warum hast du es getan. Ich finde derartiges Verhalten ganz gemein und hoffe, dass du es mit deiner Entschuldigung in Zukunft unterläßt. LG

Kommt drauf an, was du gemacht hast. Ist dir inzwischen klar wie schlimm Mobbing ist? Vielleicht könnt ihr euch Außergerichtlich einigen?

Fairerweise muss ich sagen, das ich die Person gut verstehe, ich war auch in einen Mobbingfall verwickelt, wo ich den Täter fast angezeigt hätte.

Es nicht getan zu haben ist das einzige, was ich diesbezüglich bereue.

Was möchtest Du wissen?