zuviel Pfeffer geht eigentlich nicht, probier einfach mal, ob es noch schmeckt, ggf. mit etwas Weiswein wieder in die andere Geschmacksrichtung verschieben.

Pfeffer kann man nicht wegnehmen aber verdünnen kannst du mit etwas was die schärfe wegnimmt.

Hmmm ich weiß nicht ob das klappt, aber ich gehe immer so vor wenn ich z.B. Salat oder anderes "verpfeffert" hab (und da klappts): einfach Wasser drüber geben und dann abgießen...(Salat geb ich immer ins Sieb, aber mit Rotkohl funktioniert das wohl eher nicht).

Was möchtest Du wissen?