Ich hab Angst vor dem Elterngespräch.

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast dich in deine Lehrerin verliebt? Das passiert vielen Schülern, ABER.....versuche bitte, deine Gefühle in den Griff zu bekommen, denn, damit schadest du dir selber! Deine Lehrerin hat nur ein Ziel, dich und deine Mitschüler zu unterrichten!

Sorry, das ich dir das so direkt mitteilen muß, aber es ist die Wahrheit!

Vor dem Gespräch mußt du keine Angst haben, sicherlich hat deine Lehrerin ein paar Fragen, die sie gerne mit deiner Mutter klären möchte, und das du dabei sein darfst, sehe es als einen positiven Punkt, denn sie möchte gerne deine Meinung dazu wissen, damit das Problem schnell geklärt werden kann!

Sicherlich ist man ein wenig aufgeregt, das kann ich auch verstehen, trotz alledem, gehe locker ins Gespräch, denn der Sinn ist, dir wird Hilfe angeboten!

Ich wünsche dir für Mittwoch alles Gute & drück dir beide Daumen!

LG Hauke1

Ganz lieben Dank für das Sternchen! Ich hoffe, das dein Gespräch gut verlaufen ist & du weiterhin gut klar kommst! Liebe Grüße, Hauke1

0

Du solltest dir auf jeden Fall vergegenwärtigen, das es sich um deine Lehrerin handelt und deine Gefühle für sie die solltest Du am besten auch ausblenden. Die Lehrerin wird wovon ich mal ausgehe dieses Elterngespräch nicht einberäumt haben um dich zu ärgern sondern mit dem Endziel dich voranzubringen und ergo ich vermute auch das es da irgendwelche Dinge geben wird, welche sie mit deinen Eltern und auch mit dir besprechen möchte. Einen besonderen Grund vor diesem Gespräch Angst zu haben den kann ich nicht erkennen.

Ja also ich liebe diese Lehrerin schon länger und sie weis das auch. Ich weis nicht genau um was es bei dem Gespräch geht. Sie ignoriert mich weil ich wegen ihr 5 Monate lang in Therapie war und das wird wieder das erste Gespräch mit ihr sein. Und ich weis einfach nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll und wie sie mich weiterhin behandeln wird.

Bin ich weg vom Ritzen? Was soll ich weiter machen?

Ich habe mich jetzt ca. 3 Wochen nicht geritzt,aber ich habe jetzt Angst dass ich rückfällig werde. Ich fühle mich auch iwie so unter Druck,weil eine Lehrerin die davon weiß jetzt immer meine Arme sehen möchte. Die Lehrerin will dass ich mit ihr über meine Gefühle spreche und nicht einfach nur sage mir gehts gut. Wenn wir nicht im Gespräch bleiben meint sie dass sie meine Eltern informieren muss. Ich hab es zwar länger nicht gemacht mit dem Ritzen,aber die Gründe warum ich es gemacht habe sind halt immer noch nicht weg. Ich will auch mit der Lehrerin nicht über meine Gefühle und Probleme und so sprechen,sie ist halt eine Lehrerin für mich...Was soll ich tun?

...zur Frage

Warum ignoriert mich meine Lehrerin?

"Ich ritze mich und so langsam will ich hilfe kriegen aber ich traue mich nicht es meiner klassenlehrerin persönlich zu sagen. Ich habe mein pulli hochgemacht damit sie mein arm sieht und mich darauf anspricht aber sie macht einfach nichts 😞. Meine eltern wissen davon noch nichts und ich wollte das lieber meine lehrerin meine eltern darüber informiert,weil ich mich nicht traue es meinen eltern zu sagen. Ich glaube es ist besser wenn es einfach rauskommt dann habe ich es hinter mir...aber meine lehrerin ignoriert mich einfach,desshalb komme ich da nicht weiter. Was soll ich nur machen? Bin 16"

...zur Frage

Morgen , hat meine Mutter ein Gespräch mit meiner Lehrerin :O! Hilfe

Hey Leute -.-' morgen hat meine Mutter ein Gespräch mit meiner Lehrerin weil meine Lehrerin (Klassenlehrerin) sie über die schlechten Noten aufklären will & die Mitarbeit (keine Angst ich habs gecheckt das ich mich mehr bemühen muss usw. ) aber der Grund dafür sind halt die Probleme zu Hause über die hab ich auch mit meiner Lehrerin gesprochen , meine Mutter denkt das es von meinem schlechten Umgang (Freunde ) kommt , ich hab Angst das meine Lehrerin meiner Mutter etwas darüber erzählt auch mit meinen Suizidproblemen :0 was soll ich machen ?

Soll ich nochmal kurz mit meiner Lehrerin reden oder was meint ihr ?

...zur Frage

Hallo, meine Tochter hat in der 5. Klasse Gym einige Klassenarbeiten die Unterschrift gefälscht. Die Lehrerin möchte ein Gespräch. Wie soll ich reagieren?

...zur Frage

Angst vor dem Elterngespräch

Hallo

Ich habe Morgen das Elterngespräch und ich habe sehr Angst weil mein Zeugnis nicht gerade sehr gut ist :/ Dieses Gespräch entscheidet ob ich eine Lehre machen sollte oder weiter studieren soll. Ich hab daher sehr Angst. Habt ihr Tipps wie ich mich beruhigen kann? Kann nämlich nicht schlafen:/

...zur Frage

Grundschulgutachten in der 6. klasse

Hallo, ich suche Rat zu dem Grundschulgutachten in der 6. Klasse, welches nach den Weihnachtsferien in einem individuellen Elterngespräch mit dem Kind und der Klassenlehrerin besprochen wird. Dieses Gespräch wäre jetzt und ist für die Aufnahme an einer weiterführenden Schule.

Wir haben am Anfang der 6. Klasse eine Broschüre, " Wegweiser" von der Schule bekommen, wo geschrieben steht, dass nun, nach den W. ferien ein Elterngespräch stattfinden soll, indem ein Gutachten des Kindes erstellt und protokolliert wird.

Meine Frage: Inwiefern ist das Gespräch mit dem protokollierten Gutachten wichtig? Muß das Gespräch stattfinden?

Vielen Dank für eure Ratschläge und Meinungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?