Ich geh immer gerne am We in den Wald -komisch?

14 Antworten

Ich finde das nicht komisch. Gibt halt Leute die Naturgebunden sind und Bewegung ist immer gut. Ich finde es sogar noch besser, als wenn man das ganze Wochenende faul auf der Couch rumgammelt.

Solange man das nicht täglich macht und andere Dinge oder sich selbst nicht vernachlässigt, finde ich ist alles noch im grünen Bereich.

Es gibt genug Leute die spazieren gehen. Oder stundenlang durch den Wald joggen usw. und wenn es dir hilft abzuschalten.

Du kannst ja mal zur Abwechslung wen mitnehmen. Oder dir einen Hund anschaffen (wenn du noch keinen hast) und mit dem in den Wald gehen. Denn sieht es von außen auch anders aus ( wenn du vielleicht damit ein Problem hast)   und nicht nur du hast etwas von dem Spaziergang.

Aus genau diesem Grund wurde ein allgemeines Betretungsrecht in die Waldgesetze aufgenommen, weil Wälder auch einem Erholungszweck dienen. Das was Du machst, das machen Tausende andere Menschen auch. 

Das ist doch nicht Komisch. Ich halte das für sehr Entspannend. Ich gehe auch gern in den Wald, wenn ich abschalten möchte.

Ne wieso komisch?

Ich bin letztes Jahr im Sommer auch immer durch eine 10km entfernte Stadt gefahren und wieder zurück. Dabei schalte ich auch immer total ab

Wälder sind toll. An Spaziergängen durch den Wald ist nichts komisch.

Was möchtest Du wissen?