Ich finde keinen Job, der mich interessiert?

5 Antworten

Kein Beruf macht immer Spaß, ich würde sogar sagen: Sogar der Traumberuf eines einzelnen Menschen macht im Alltag höchstens zu 10-20 Prozent der Zeit Spaß - und das ist noch ein echt guter Wert, weil man dann fast jeden Tag ein bisschen Freude an seinem Beruf hat.

Das Problem ist natürlich: Als Anfänger/Einsteiger darf man selten kreativ sein, man macht immer die langweiligen Sachen. Also Dein Anspruch, etwas zu finden, das sofort Spaß macht, ist unter Umständen unrealistisch: Man muss sich zu den spaßigen Aufgaben meist hocharbeiten.

Trotzdem ist es natürlich wichtig, eine Richtung zu finden, von der man meint, dass diese künftig zu etwas führen könnte, was evtl. Spaß macht.

Mein Tipp: Versuche Dich in eine Richtung zu entwickeln, die irgendwie mit Deinem Traumberuf zusammenpasst, z.B. als Programmierer. Mach eine Ausbildung in diese Richtung, oder mach noch das Fachabi Design, oder die Allgemeine Hochschulreife (ich weiß nicht, wie viele Jahre das für Dich dauert).

Vielleicht gibt es ja auch einen Studiengang, den Du mit Deinem Abschluss studieren darfst, in dem es stark um Programmieren oder Mediendesign geht?

Wichtig ist einfach, 'in Bewegung' zu bleiben (ich spreche aus leidiger Erfahrung): Also nicht zu Hause zu sitzen und zu jammern, dass es nichts für Dich gibt, sondern Dich in eine Richtung zu bewegen, von der Du denkst: Das könnte mal was werden.

Viel Spaß dabei!

Du kannst  das fehlende entweder nachholen oder du lässt dich mal im Arbeitsamt beraten .Außerdem gibt es auch  genug berufe wo man kreativ sein muss!

geh mal zur Berufsberatung

ich weis nicht genau was du mit kreativ meinst

aber wie wäre es mit Frisör, Eventplaner, Gärtner?

Wie soll ich dass in der Bewerbung formulieren?

Hallo, und zwar gehe ich derzeit auf die Berufsschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung in richtung Büro. Da wollte ich zwar nicht rein aber überbrücke einfach dieses Jahr um eine Ausbildung im Technischen/Elektronischen bereich zu finden. Wie soll ich dass in der Bewerbung formulieren? dass es ein Überbrückungs Jahr ist? kommt dass gut oder schlecht an?

...zur Frage

Fühle mich bei tagesklinik wohler als daheim?

Hallo, ich leide an Depressionen und bin nun in einer tagesklinik für psychosomatik.

Mir gefällt es dort so sehr, ich möchte gar nicht mehr gehen. Jeden abend, wenn ich wieder nach Hause komme, geht es mir schlechter bei Familie, Freunde usw. Wenn ich nur daran denke, dass ich nach der Therapie wieder arbeiten muss und endlich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen sollte, da ich 23 bin, wird mir elend und ich werde depressiv, die Gedanken kreisen den ganzen Tag um meine berufliche Zukunft.

Wieso ist das alles so??

...zur Frage

Abschluss aber kein job?

Hey ich mach dieses jahr mein Hauptschulabschluss. Den job den ich eigentlich machen möchte "Notfallsanitäter" setzt einen Realschulabschluss vorraus. Den würde ich auch gehrne machen nur die schule hat gesagt das sie mich kein weiteres jahr mehr nehmen da ich 18bzw dann 19bin und ich somit die 12j schulpflicht jetzt schon durch habe. Außerdem würde ich das eh nicht schaffen. Ich bin nurnoch am verzweifeln da das schon immer mein Traumberuf ist. Mitlerweile denk ich mir zih um und such dir nen job wo du allein bist damit du keinen nervst. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

...zur Frage

Welche Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Psychologie?

Ich werde nächstes Jahr mein Abitur abschließen und beschäftige mich nun schon eine Weile mit der Berufswahl. Ich würde dabei gerne die psychologische Richtung einschlagen, möchte dabei allerdings nicht studieren. Es kommen somit für mich lediglich Ausbildungsberufe oder duale Studiengänge in Frage. Im Bereich der Psychologie interessiere ich mich besonders für den Kontakt mit Menschen, welche psychische Probleme haben (im besten Fall z.B. Therapeut oder ähnliches). Es würde mich somit sehr interessieren, welche Möglichkeiten der Berufswahl mir offen stehen, ohne dabei ein Psychologie-Studium abzuschließen.

...zur Frage

Berufssuche Krankenhaus

Hallo, ich bin 15 und mache in ca. 3 Jahren mein Abitur. So eine richtige Vorstellung, was ich werden will, habe ich leider noch nicht, aber in letzter Zeit habe ich darüber intensiver nachgedacht und würde gerne etwas im Bereich Krankenhaus machen- und zwar am liebsten auf der Babystation. Gibt es dort underschiedliche Berufe? Und braucht man dazu einen bestimmten Abiturschnitt? Danke schonmal für eure Antworten und liebe Grüße!

...zur Frage

Kann man wirklich mit der Teilnahme an Umfragen Geld verdienen?

Online werden Mini-jobs angeboten bei denen man von zu Hause nur an Umfragen im Umfang eines Mini-Jobs Teilnehmen muss. Ich wollen Fragen ob man da wirklich sowas wie 9€/h verdienen kann? Das lohnt sich doch niemals für ein Meinungsforschungsinstitut. Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?