Ich drücke dir die Daumen, Bedeutung Handlung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Daumen drücken Bedeutung

Die Erklärung zur Bedeutung des Daumendrückens ist ganz einfach: Werden euch die Daumen gedrückt, wünscht man euch Glück und Erfolg bei einem bevorstehenden Ereignis.
Werden ganz fest die Daumen gedrückt, soll das Glück nochmal verstärkt
werden. Einige Menschen fragen sich, ob es Unglück bringt, beide Daumen
zu drücken. Das wäre aber auch unwahrscheinlich, da es von sich in der
Redewendung schon heißt “die Daumen drücken” – also allein damit schon
beide Hände gemeint sind.

Mehr unter =

http://www.giga.de/extra/ratgeber/specials/daumen-druecken-bedeutung-ursprung-und-synonyme/

Ein alter germanischer Volksglaube besagt, dass der Daumen derGlücksfinger ist. Er soll eine übernatürliche Kraft haben und und damitauch vor bösen Träumen schützen können.

Der Daumen ist in diesem Fall auch ein Symbol für einen Kobold: Wird er von dem übrigen Fingern fest gehalten, kann er demjenigen, dem die Daumen gedrückt werden, nichts mehr anhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ursprünglich kommt es aus dem Mittelalter. Beim Foltern wurden Daumenschrauben angelegt und man sprach dabei dann vom Daumen drücken.

Erfreulicherweise hat sich dieser Spruch ganz ins Gegenteil verwandelt und man wünscht sich heute Glück damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
19.05.2017, 12:57

Das ist Unsinn.

Aber eine Redensart, bei der man das Gegenteil
vom Gemeinten wünscht, ist z. B. "Hals- und
Beinbruch".

1

Du drückst deine Daumen um der Person Glück zu wünschen, nicht seine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candee246
19.05.2017, 11:56

Danke. Also lieg ich doch richtig mit meiner Theorie

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass heißt, dass du der Person Glück wünschst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candee246
19.05.2017, 11:53

Ja aber ich will eher wissen ob ich meine Daumen oder seine drücke.

0

Was möchtest Du wissen?