Datum tätowieren? In Nacken? Mit welchen Muster?

4 Antworten

Ich finde deine Idee ehrlich toll, da es scheinbar so eine bedeutende Rolle in deinem Leben spielt und du es bestimmt nicht bereuen wirst. Ich finde das mit dem Engelsflügel sehr schön, da es zum einen deinen Schutzengel, aber auch deine Schwester (als dein Schutzengel?) bedeuten kann. Wenn du es gut findest, ist es sowieso toll, was andere denken, kann dir wirklich egal sein.

Ich würde nicht auf Leute wie JustNature hören - Ihr man unschwer erkennen kann ist er / sie offensichtlich ein Gegner des tätowierens - ein Grund um gleich 1000mal nicht auf sie / ihn zu hören

Ich bin mir auch sicher dass du es nicht in 10 Jahren bereuen wirst, da es dann noch die gleiche Bedeutung für dich haben wird
Und es nichts unsinniges wie z.b ein Smiley oder sonst was ist -

Danke für deine Meinung
Hast du schon Erfahrung mit Tattoos?

0

Um auf seine / ihre Antworten einzugehen -

Tätowierung ist grundsätzlich Mist, - absolutes nein - da wäre make up, haare-färben , Augenbrauen zupfen  etc auch nur Mist -

es mit viel Schmerzen und Nachfolgeproblemen verbunden ist - tätowieren tut nicht unbedingt weh in fern nicht stark - Nachfolge Probleme gibt es kaum welche wenn es gescheit von nem guten tätowierer gemacht wurde - da ist haare-s
Färben riskanter -  ,

Und weil man dann lebenslang "gebrandmarkt" ist. - eben genau dass ist der Sinn davon

Und weil es zu Hautkrankheiten/Hautkrebs führen kann etc. - ach bitte wenn nicht mal alle die Leute die viel rauchen  und nur ins Solarium gehen Hautkrebs bekommen dann von Tätowierungen erst recht nicht

Und weil viele, die das Tatoo sehen, Dich in eine negative Schachtel stecken. - und ? Wenn die so einfach gestrickt, engstirnig und dumm sind zu Vorurteilen ist es um sooft eh nicht schade?

Ja hab 2 :)

1
@slaughter996

Darf ich fragen wo die die Tattoos hast ?

Was hältst du von der Idee mit dem Datum im nacken?
Würde dir ein Motive was damit gut zusammen passt einfallen ?

0

Laß es sein. Erstens wirst Du (mit mehr Vernunft) in 10 Jahren die Idee selbst schrecklich finden. Und zweitens werden andere, z.B. Freundin, Familie etc. gar nicht davon erbaut sein.

Es  ist ja nicht so das es aus einen Leichtsinn dieses Datum bedeutet mir sehr viel und es soll mich daran erinnern niemals aufzugeben.
Es soll auch nicht zu groß sein eher etwas kleines

0
@FronJouli

Es geht nur wenig ums Datum. Tätowierung ist grundsätzlich Mist, weil es mit viel Schmerzen und Nachfolgeproblemen verbunden ist. Und weil man dann lebenslang "gebrandmarkt" ist. Und weil es zu Hautkrankheiten/Hautkrebs führen kann etc. Und weil viele, die das Tatoo sehen, Dich in eine negative Schachtel stecken.

0

Ja das mag stimmen das tätowieren nicht gerade das gesunderste ist und ebenfalls das es während man tätowieren wird schmerzen hat.
Aber dazu das man mich negative einschätzt ist es ja so das ich es nicht genau auf meine Stirn tätowieren lassen wurde sondern trotzdem eher wo man es nicht zu offensichtlich sieht.
Aber trotzdem danke für deine Meinung ;)

Ich werde es mir nochmal durch denn Kopf gehen lassen

0
@FronJouli

Du gibst Dein Alter nicht an. Aber evtl. scheitert das Ganze daran, daß Du nicht volljährig ist.

Wenn Du auf eine verdeckte Stelle tätowierst, dann fragt sich, warum Du es überhaupt machst.

Und eine vernünftige gesundheitsbewußte Freundin könnte Dich wegen der Tätowierung ablehnen, denn sie steckt Dich in die Schachtel "unvernünftig".

0
@JustNature

Ám alter scheitert es nicht da ich schon volljährig bin.
Wie gesagt es hat eine sehr starke Bedeutung für mich.
Nur damit du es weißt ich bin weiblich und mein Freund meint es sei meine eigene Entscheidung und akzeptiert es

0

Was möchtest Du wissen?