Ich brauche Rat für den 50. Geburtstag meines Mannes...

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist sehr gut, dass du eine Rede einschließlich Liebeserklärung halten willst! Bei Geburtstagsreden wird dieser wichtige Punkt (Liebeserklärung) leider oft vergessen. Redeangst/Lampenfieber hat jeder; und kreativ muss man nicht sein, dafür gibt es das Internet: :) http://redegold.de/reden-zum-50-geburtstag.shtml

Überlege gerade, womit mich meine Liebste wirklich glücklich machen kann... Unsere Beziehung ist in etwa ähnlich gestrickt wie die Eure. Also gerade Geburtstag mit all dem Trubel und Bedankenmüssen find ich widerlich. Wobei Selbstüberwindung von ihr immer ganz nett ist. (Allerdings nie in dem Maße, wie sie es sich gerne wünscht.) Das, was mich als Mann am glücklichsten macht ist, wenn ich spüre, daß meine Liebste mit sich selbst und unabhänging von meiner Person nur mit sich selbst glücklich ist. Auf jeder Ebene. Das ist für sie - die sonst so besorgt um MICH ist - die wahre Selbstüberwindung. Beim Thema Verführung gipfelt das darin, daß ich sie am erotischsten finde, wenn sie sich selbst liebt...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Learning by doing

Vielleicht findest du jemanden, der dir helfen kann, ein kleines, feines Video mit Standbildern oder Videos aus eurem gemeinsamen Leben und aus schöner Natur, zu machen, das du mit schöner Musik untermalen läßt und auch mit dem von dir verfassten, mit einer Liebeserklärung schließenden Text versiehst. Du kannst dieses Video (oder DVD) ja dann im Kreis eurer Gäste vorführen und ersparst dir damit die Rede.

mein lieber schatz.

heute wirst du fünfzig jahr, hast hier und da ein graues haar. doch das ist für banal und nichtig. das wir uns lieben, daß ist wichtig. du machst viel yoga und meditierst, in der hoffnung, daß du weise wirst .in ruhigen stunden liest du viel. buddhismus bringt dich bald zu ziel. mach weiter so mein lieber gatte. du bist das beste,daß ich je hatte.

Schenk im ein paar erotische Bilder von Dir (keine Nacktphotos!), aber Bilder, wo er anfangen muß zu überlegen,was Du ausdrücken möchtest. So ein bißchen Geheimnisvolles. Viel Erfolg! Die Bilder kannst Du auch mit einer Bekannten aufnehmen oder wende Dich an Profiphotographen, die kosten allerdings etwas!