ich bin unter 18, darf meine Mutter mich rauswerfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie ist denn euer Verhältnis zueinander?Denn wenn eine Mutter ihren Sohn raus schmeissen will,dann liegen sicherlich schwerliegende Gründe vor.Wie verhälst du dich denn ihr gegenüber.Überdenke dein eigenes Verhalten,ist es so schlimm,das deine Mutter verzweifelt ist?.Du solltest netter sein,immerhin zahlt sie alles für dich und ohne sie würdest du nicht leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf sie nicht. Sie darf aber beim Jugendamt einen Antrag stellen, dass du ins Kinderheim oder in eine andere Familie kommst. Dann verliert sie aber das Sorgerecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoyalWarrior
05.12.2015, 16:34

Nein, das verliert sie nicht. :)

0
Kommentar von fremdgebinde
05.12.2015, 16:36

Wirklich nicht? Wenn Kinder im Kinderheim sind, können die Eltern doch nicht das Sorgerecht haben. Sie machen dann doch nichts für die Kinder

0
Kommentar von fremdgebinde
05.12.2015, 16:39

Natürlich kann deine Mutter dich woanders hinschicken. Aber ich denke, sie müsste einen guten Grund dafür beim Amt angeben

0

In Abstimmung mit dem Jugendamt kann das sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine mutter sagt sie müsse sich nur um mich kümmern aber ich muss nicht bei ihr wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich rauswerfen will dann weiß ich nicht wieso du da bleiben willst.Wenn dich jemand nicht bei sich haben will das musst du auch nicht da bleiben. Es gibt viele Menschen die dich gerne in ihre Nähe haben wollen glaub mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein erst mit 25 sie ist Gesetzlich verpflichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXFrozzenlpXx
05.12.2015, 16:31

wie verplichtet ich dacht ich dürfte mein ganzes laben bei ihr wohnen?

0
Kommentar von AiSalvatore
05.12.2015, 16:33

Du darfst ja auch. Aber sie muss das nicht dulden.

1
Kommentar von RoyalWarrior
05.12.2015, 16:35

Mit 18 darf sie ihn aus der Wohnung werfen. Bis 25 ODER bis nach dem Abschluss einer Erstausbildung ist sie zu Unterhaltszahlungen verpflichtet. In welcher Form sie diese leistet entscheidet sie ab 18 selbst.

1
Kommentar von KingJOne
05.12.2015, 17:11

klar

0

Was möchtest Du wissen?