Hungrig training effektiver?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Mechanismus aud der Urzeit.

Durch den Hunger wird Dein Körper in den Alarmzustand versetzt und richtet sich nun komplett auf den Beutefang aus. Das wird meist fehlinterpretiert mit mehr Energie bei Fastentagen. In Wirklichkeit arbeitet der Körper auf Hochtouren, damit die nächste Jagd auch wirklich erfolgreich ist.

Das ist nicht sehr gesund.

Ich würde lieber regelmäßig essen, sodass kein Hungergefühl da ist.
Also Frühstück, Mittag, Abendessen und bei Bedarf auch noch was zwischendurch. Am besten sieht es auf Deinem Teller bunt aus (aber keine bunten Smarties). Also Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, etwas Süßes etc.

Und regelmäßig trinken (Wasser, Saftschorlen etc).

xSasukex 18.05.2017, 16:17

Kurze Fastenperioden sind, entgegen dem was hier behauptet wird, sehr gesund und entsprechen der natürlichen Lebensweise des Urzeit-Jägers, an dessen Lebensbedingungen unsere Körper noch heute angepasst sind. Bitte über "Intermittent Fasting" per Goole informieren.
Saftschorle würde ich nicht empfehlen. Enthält zu viel Zucker, der in sehr kurzer Zeit ohne jegliches Sättigungsgefühl aufgenommen wird.  Höchstens nach dem Training empfehlenswert, wenn die Glykogenspeicher geleert sind und der Körper sich im katabolen Zustand befindet.

0
Schiffsratte69 18.05.2017, 16:23
@xSasukex

Das klappt bei Tieren, aber es nicht erwiesen, dass es auch dem Menschen positive Effekte bringt, denn spätestens seit Ackerbau und Viehzucht haben wir eine regelmäßige Kalorienzufuhr, an die sich der Körper angepasst hat.

Es wurde beobachtet, dass Intervallfasten ebenfalls den Kalorienverbrauch senkt.

Saftschorlen sollte jeder in seinem eigenen Verhältnis mischen. Das hätte ich dazu sagen sollen. ich mische meist 1:10 Also ein Teil Saft auf 10 Teile Wasser. Da ist der Zuckergehalt wesentlich geringer und es soll ja auch nicht sättigen, sondern Durst löschen (und auch schmecken)

0

es kommt drauf an. Willst du abnehmen oder Masse auf bauen?. Oder Körperfettanteil runter bekommen ohne Muskelmasse zu verlieren ?

X2ToP 18.05.2017, 16:33

Ich möchte effektiv trainieren und Muskeln aufbauen.

Bin Kampfsportler und kein Fett am Körper, durchgängig.

0

Schon der Lateiner wusste: "Plenus venter non studet libenter!" - frei übersetzt: "Mit vollem Bauch arbeitet es sich schwerer!".

Kann/will dies hier ernährungswissenschaftlich nicht begründen. Mir ging es seinerzeit ebenso (Leistungssport Turnen). Ich hörte einfach auf meinen "Bauch" und es war alles gut.

lg mike

Was möchtest Du wissen?