Wieso weniger kraft beim Training?

5 Antworten

Ja....es kann an zu wenig Essen liegen, oder auch daran das du einfach mal eine Ruhepause brauchst.

Auch wenn der Körper kränkelt, ist man nicht so fit.

Es ist normal das der Körper zwischen durch mal nicht ganz so ausdauernd ist wie sonst.

Du wirst sehen, beim nächsten Mal geht es wieder besser.

LG Pummelweib :-)

Ja es kann daran liegen . 600 kcal sind schon extrem wenig . 

Esse beim nächsten Mal einfach wieder mehr / wie sonst auch und dann siehst du ob wieder alles beim Alten ist :) 

Viel Erfolg 

Ok werd ich machen 

Ich esse so wenig weil ich so lange wach bin (Ferien) und dann hab ich nur so ca. 3 Stunden um noch trainieren zu gehen, also ess ich Schnell in Eile noch paar Sachen, um energie beim Training zu haben...

Aber vielen dank für die Antwort :) 

0
@jubin123

Gerne :) Versuch es doch mal mit einem weight gainer ( ist super zu Ergänzung wenn du eben mal keine Zeit hast zu essen.) Ist so in etwa das gleich wie Eiweiß Shakes nur mit eben viel Mehr kcal :) ca 700-1000 kcal pro Shake :))

0

Entweder liegt es wirklich am fehlenden/falschen Essen (wobei man das trainieren kann und ggf. mit weniger Essen sogar besser performt, zumindest was die Ausdauer angeht). Oder es ist ein Infekt im Anmarsch.

Die Psyche spielt auch eine, oft vernachlässigte, Rolle

In welcher Hinsicht? Meiner Einstellung zum Training? 

0

Nein es gibt eben Tage da belasten einen einfach Dinge. Entweder Stress/ beziehungsprobleme etc. dann ist der" Geist" abgelenkt und man erbringt nicht die gewohnte Leistung. Deshalb haben auch die Profifußballer immer mehrer Psychologen am Start wenn ihre Leistung einbricht. Das heißt aber nicht das du einen brauchst, wenn du einmal nicht so viel Kraft hast. Es soll nur zeigen , dass eben auch Fußballer die psychische Komponente beachten

0
@wwwillswissende

Ok jetzt weiß ich was du meinst 

Spielt definitiv auch eine Rolle.

Danke für deine Antwort :)

0

Ja es kann daran liegen

Was möchtest Du wissen?