Hundekommando auf Englisch?!

6 Antworten

Vielleicht sind sie einfach aus England/USA/sonstwo gekommen? Schon möglich...allerdings hab ich auch schon erlebt, dass Deutschsprachige Englisch mit ihren Hunden reden. Das wurde mir dann so erklärt, dass Hunde von allen Befehlen immer nur die letzte Silbe verstehen. Das ist bei Sitz und Platz dann aber problematisch, weil der Hund dann vielleicht nicht weiß, was er jetzt eigentlich tun soll. Also Englisch, denn da fällt dem Hund die Unterscheidung leichter...obs stimmt?

ich verstehe nicht ganz, was du meinst mit "Weil er dann auf das deutsche nicht so hört". Möchtest du, dass dein Hund nur auf englische Befehle reagiert und die deutschen missachtet? Falls du ihm schon einige deutschen beigebracht hast und er auf diese hört, wird er es weiterhin tun. Solltest du ausschließlich nur noch die englsichen Befehle verwenden, kann es sein, dass er die deutschen etwas vergisst.

Es ist zudem doch deine Entscheidung, wie du deinen Hund trainieren möchtest. Die Frage dabei ist jedoch, ob z.B. Bekannte oder Familie, die ebenfalls mal auf das Tier aufpassen müssen damit klar kommen.

Ich trainiere meinen Hund z.B. auf Na'vi (Sprache aus Avatar) ist aber eher eine Macke von mir und es wird so einfach keiner meinem Hund einen Befehl geben können (außer die deutschen die er schon kennt)

Der Hund hört nicht darauf weil es Englisch ist sondern weil er es so gelernt hat. Wenn du deinem Hund die KOmmandos vernünftig auf Deutsch beigebracht hättest würde er auch darauf hören

Mein Hund "hört" auf Kommandos in 3 Sprachen: Allerdings nur auf die Kommandos, die von Handzeichen begleitet werden. Mit einem Wort: Der Hund "hört" gar nicht auf das Wort, sondern auf das Erlernte - egal, ob Wort und/oder Handzeichen.

0
@user1673

Und was willst du mir jetzt damit sagen?! GEnau das sagte ich doch selbst, dass der Hund auf das hört was er lernt und nicht auf eine Sprache -.-

0

Das ist reines Training, nicht mehr. Du kannst dem Hund auch beibringen sich auf das Kommando "Fass" hinzulegen oder ganz andere Kommandos, die frei deiner Phantasie entspringen, wie auf "Holterdipolter" zu dir zu kommen oder so. Du musst ihm das eben nur beibringen, das ist alles und auch nicht gerade wenig , um genau zu sein.

Du kannst deinem Hund alles moegliche beibringen

Folgende Kommandos waeren doch nett:

Marmelade - Sitz

Broetchen - Platz

Banane - Bei Fuss

Aber im ernst:

Sit, Down, Heel, Come, Okay, Walk, Wait, Stand. .......

Was möchtest Du wissen?