Golden Retriever/Deutscher Schäferhund Steuer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf die Stadt / Gemeinde an, in der Du lebst. Jede setzt ihre Steuerhöhe selber fest.

Generell gibt es aber eine einheitliche Hundesteuer - egal wie groß der Hund ist bzw. welcher Rasse (Listenhunde ausgenommen) er angehört.

Schön, besser hätte ich es nicht schreiben können!!

0

Also ehrlich mal... du suchst dir den Hund nach Höhe der Steuer aus??
Wie abartig. Ein Hund kostet so oder so unmengen an Geld. Tierarzt, Impfungen, eben Steuern, Versicherung, Futter und natürlcih der ganze Zubehör, sowie diverse Kurse (Hundeschule u co.)

Als Tipp: In Ö zahlt man, wenn man Begleithundeprüfung 1 hat weniger Steuern, genauso für Rettungs- und Polizeihunde.

Wir zahlen für unserenGolder Retriever 108 Euro Steuern

Auf dem Lande zahlen wir nur 40,--€

Was möchtest Du wissen?