Hundefutter ohne synthetische Vitamine?

5 Antworten

Hmm. Da gibt es nicht so viel. Zum Beispiel


Ansonsten Canis Alpha Exklusiv,

Canis Alpha Balance.

Oder Feuchtfutter:

Terra Pura Bio-Lachsmahlzeit,

Terra Pura Pferd-Kartoffelmahlzeit,

HerzensHund Hirsch mit Bio-Gemüse,

Terra Canis Kalb mit Petersilienwurzel,

Terra Canis Kalb mit Hirse,

Vivaldi Lamm, Karotten und Hirse.


Schau doch mal auf www.futterlegende.de, vielleicht findest du da noch mehr.

Gibt es keine, da beim Kochvorgang viele Vitamine ganz einfach zerstört werden, also muß man die künstlich wieder zu fügen. Beim Trockenfutter ist es noch schlimmer, weil da sind so viele verschiedene Herstellungsstufen, die alle nicht Vitaminfreundlich sind.

Auch die Kaltgepressten sind gegart und nicht aus rohem Fleisch hergestellt, auch getrocknetes Fleisch hat nicht mehr die Vitamine wie frisches rohes Fleisch.

Wenn du es natürlich haben willst, dann kommst du um die Rohfleischfütterung nicht herum.

Lass dich dazu am besten in einem guten Tiergeschäft beraten oder beim Tierarzt! Falls es sich zum Beispiel um eine Allergie handelt oderso ist das wirklich der sicherste weg.

Was möchtest Du wissen?