hunde zitze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

musst aber auch ein bissel aufpassen!!! die Hündin ( 2 1/2 Jahre alt) einer Freundin hatte durch eine Scheinträchtigkeit, die auch so mal auftreten kann, so viel produziert das sie zum Tierarzt musste weil die nicht abgesaugte Milch eine Entzündung der Zitzen verursacht hat. Sie brauchte dann Antibiotika . Brauchst dir aber erst sorgen machen wenn irgendeine oder mehrere Zitzen richtig angeschwollen und wund sind. Aber das kam ja bei deinem Hund durchs kratzen.

Wenn es wirklich Milch ist, was da raus kam, nennt man das Scheinträchtigkeit. Sowas kriegen einige Hündinnen ca. 4-8 Wochen nach der letzten Läufigkeit. Es ist also nicht unnormal. Meine Hündin z.b. ist ne wahre Milchkuh...da kommt die Milch teilweise richtig rausgeflossen, wenn sie ungünstig liegt.

JuLex3 13.07.2011, 17:06

naja das passiert so nicht nur nachdem ich da rumgefummelt hat... aber sie hat auch in letzter zeit voll die "hängetitten bekommen" aber sie ist überhaupt nicht dick oder so sieht also nicht nach scheinschwanger aus... hmm war ja auch nur bischen milch nur paar tröpfchen

0
Janni87 13.07.2011, 19:26
@JuLex3

sie muss auch nicht zwangsläufig dick werden. Meiner Hündin seh ich das auch nicht an, außer eben dass das Gesäuge anschwillt und Milch rauskommt. Aber die "Hängetitten" (nette Bezeichnung übrigens ;D) verschlimmern sich natürlich durch jede Scheinträchtigkeit immer mehr.

0

Weibchen können auch einen geringen Teil Milch produzieren, wenn sie nicht schwanger sind. Viel Spaß beim Trinken.

JuLex3 13.07.2011, 04:11

ne danke <.< dafür wars auch en bischen sehr wenig

0
Koerperkontakt 13.07.2011, 04:13
@JuLex3

Dann sammel die Tage einbisschen, vllt reicht es dann für dein Müsli. ^^

0

Sie wird wahrscheinlich scheinträchtig sein, da kommt das mit der "Milch" schon mal vor. Gehe mit ihr zum Tierarzt. A.L.ilsemarie

Was möchtest Du wissen?