Selbst wenn es einmal eine schriftliche Genehmigung zum Bau gab (mit dem Vormieter) haben du und der Vermieter ja keine vertragliche Beziehung diesbezüglich. Dies hätte beim Kauf des Carports bereits mit dem Vermieter geklärt werden müssen. Daher bist du rein rechtlich gesehen, nichtmal wirklich Eigentümer dieses Carports geworden. Dazu am besten mal hier lesen: http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/100652-garagenverkauf---wie-muss-der-kaufvertrag-gestaltet-sein

Ich würde das ganze Problem fast mit einer Pachtgarage vergleichen. Nur der Unterschied hier: du zahlst ja scheinbar nichtmal Pacht an den Vermieter dafür, dass du ein Teil des Grundstücks für deine eigenen Zwecke (also dein Carport) nutzen darfst. Von daher kann er auch von dir verlangen es zu entfernen, es ist schließlich sein Grund und Boden.

Hier mal einige Links zu der Problematik mit den Garagen auf fremden Grund, denn ich denke, dass es auch auf das Carport anzuwenden ist:

http://www.anwaltskanzlei-roland-scholz.de/garagen_auf_fremden_grund_-_die_aktuelle_rechtslag.html

http://www.mz-web.de/geld/garagen-auf-pachtland-kuendigung-ohne-entschaedigung,20643222,18987948.html

http://www.sz-online.de/ratgeber/pachtgarage-gekuendigt-und-nun-3045160.html

...zur Antwort

Warum stellst du hier erst so eine Frage? Wenn der Hund schon nicht mal sein Lieblings-Leckerlie essen will, dann vergeude keine Zeit und gehe zum Tierarzt! Hier kann dir und deinem Hund keiner helfen.

...zur Antwort

Such mal nach der alten Berufsbezeichnung "Kauffrau für Bürokommunikation". Da findest du bestimmt nocht mehr. Ich habe dazu diese Seite gefunden: http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/ausgangsberufDetail.do;jsessionid=rBKqVZG0TyktymY6m_fiK6ayfyKWu9USdjLfMq1o62Zgnh9tjfbH!956080072?al=K&seite=1&anzahlSeite=200&bi=7874&anzahlGesamt=207&anzahlProSeite=200&doNext=detail

Es gibt zwar schon Weiterbildungen, die sich auf den Bereich Organisation beziehen, aber damit ist dann zum großen Teil eher die betriebswirtschaftliche Organisation gemeint und nicht die Veranstaltungs- oder Terminorganisation.

Hast du dich auch schon mal mit dem Beruf "Veranstaltungskauffrau" befasst? Vielleicht wäre das ja die richtige Wahl für dich. Müsstest dann eben nochmal eine neue Ausbildung anfangen.

...zur Antwort

Nein, darf man nicht. Steht in den Grundsätzen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/hilfe/artikel/policy

gleich der 2. Punkt der Aufzählung.

...zur Antwort

Du meinst wahrscheinlich die Restschuldbefreiung. Das kommt aus der Insolvenz. Nach Beendigung des Insolvenzverfahrens, werden dir deine Schulden, die du vor der Insolvenz gemacht hast und die zur Insolvenztabelle angemeldet wurden automatisch entlassen (solange du dich an die Vorschriften bezüglich der Insolvenz gehalten hast).

Auf Wikipedia findest du noch mehr Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Restschuldbefreiung

...zur Antwort

Sam Smith - Stay with me ?

...zur Antwort

Was mir anhand deiner Beschreibung gerade einfiel, wäre Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks.

Aber warum suchst du die Stelle nicht einfach nochmal raus und sagst dann ab welcher Minute man das hören kann. Die Folgen sind ja alle online verfügbar.

...zur Antwort

Also: Für die Ummeldung und Änderung deiner Daten im Personalausweis, brauchst du deinen Personalausweis (logisch) und seit dem 01.11.2015 eine Wohnungsgeberbestätigung von deinem neuen Vermieter. Sowas findest du z. B. hier: http://62.159.150.6/probuerger60/getfile.cfm?id=f264

Wenn dein Personalausweis dann umgeschrieben ist, gehst du damit und mit einem Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil 1 zur KFZ-Meldestelle.

Ich hoffe geholfen zu haben.

...zur Antwort

Vielleicht einfach nur eine Zwischenblutung oder sogar die Monatsblutung? Muss nicht im Zusammenhang mit euren gestrigen Aktivitäten stehen.

Aber wenn du dir Sorgen machst, dass da irgendwas "beschädigt" wurde, würde ich das doch an deiner Stelle lieber über einen Frauenarzt klären und nicht hier im Internet fragen. Kann ja keiner in dich rein gucken...

...zur Antwort

Bei mir wird der Napf auch nur hingestellt, wenn es Futter gibt und danach wieder eingesammelt. In 99,9% der Fälle wird gegessen. Wenn einer nicht essen will, hat das seinen Grund und der wartet dann bis zur nächsten Mahlzeit. Ich füttere meine Hunde aber mind. 3 x täglich. Wegnehmen tue ich die Näpfe aber nur aus dem einfachen Grund, weil es eben 2 Hunde sind und herumstehende Näpfe dann immer ein gewisses Streitpotenzial bedeuten. Hätte ich nur einen Hund, würde ich es wohl auch stehen lassen, vorausgesetzt, er hat es leer gemacht.

Den ganzen Tag das Futter zur freien Verfügung herumstehen lassen, finde ich nicht gut. Habe schon von einigen Hunden gehört, die (warum auch immer) das Essen dann nicht mehr interessant finden, zu wenig essen und dadurch zu dünn sind. Außerdem hat man dann keine Kontrolle mehr wann der Hund frisst. Vor dem Gassi-Gehen sollte der Hund sich ja nicht unbedingt den Magen voll hauen. Insofern finde ich feste Fütterungszeiten auch sinnvoll, was die Verdauung angeht. Wenn der Hund frisst wann er will, muss er vielleicht genau dann mal nen Haufen machen, wenn gar kein Spaziergang vorgesehen war.

...zur Antwort

Viele sagen hier, dass es ein Pitbull ist. In meinen Augen kann man nicht eindeutig sagen, dass es sich um einen Pitbull handelt. Es könnte auch auch American Staffordshire Terrier sein. Obwohl dieses Exemplar für beide Rassen ziemlich breit ist. Ich vermute, dass hier mal was anderes mit eingekreuzt wurde.

Beide Rassen entstanden aus Mischungen von Bulldoggen und Terriern, haben also die selben Ahnen. Eine genaue Aussage, was das hier ist, kann man also ohne Ahnentafel gar nicht machen, denn die beiden Rassen unterscheiden sich optisch auch nicht gravierend.

Achja: Der Pitbull ist in Deutschland gar keine anerkannte Rasse. D.h. alle hier in Deutschland bezeichneten "Pitbulls" sind eigentlich "nur" Stafford-Mischlinge.

...zur Antwort