Hund war 12 Stunden nicht draußen- schlimm?

11 Antworten

Geh einfach selbst mal 12 Stunden nicht pinkeln ^^ entweder du schaffst es oder du schaffst es nicht. Wenn der Hund es nicht schafft dann pisst er dir aufs Parkett. Musst du dann entscheiden ob das schlimm ist

Wenn dein Hund raus muss wird er sich melden oder aber in deine Wohnung pinkeln.

Meine Hunde halten nachts auch erheblich länger aus als tagsüber, 10 Stunden waren das bestimmt auch schon mal.

Wahrscheinlich ist Dein Hund Stubenrein, wenn er muss wird er sich schon melden/bemerkbar machen. Die Frage ist doch eher, wie kannst Du nach fünf Jahren immer noch nicht Deinen Hund kennen?

Nur weil er 5 ist, heißt es nicht das ich ihn auch so lange habe. Ich habe ihn erst 8 Monate

0

Wieviel Auslauf braucht ein Dackel´?

Hallo, Ich bin mir nicht sicher aber irgendwie langweilt sich mein hund immer. ich gehe morgens vor der Schule 30Minuten raus. Nach der Schule bin heute um 14Uhr los und war um 16Uhr wieder daheim also 2 Stunden mit ihm draußen. Ich habe mit ihm auch ne Stunde halt draußen mit ihm mit nem Dummy gespielt. So jezt gehe ich gleich wieder raus zur Hundewiese damit er Kontakt zu Hunden hat also wieder ne Stunde oder einhalb Stunden. Das sind dann ungefär 4Stunden die ich mit meinem Dackel rausgehe. Aber irgendwie scheint er mir noch immer noch gelangweilt zu sein. Jezt winselt der und läuft durch die Wohnung sucht Aufmerksamkeit guckt die Mülltonne an und macht Unsinn. Ich beschäftige ihn ja draußen mit dem Dummy und Suchspiele. Der Hund wird einfach trotz der 4Stunden nicht sagen wir mal müde. Wie kann man den denn richtig auslasten? Ich hab auch nicht so viel Zeit also bei den 4 Stunden bleibe ich mal. Zudem ich noch Hausaufgaben machen muss und ich gerne mindestens ne Stunde am Pc sitzen will. Habt ihr Ideen? Ah mein Hund ist 5 Jahre alt. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?