Hund pinkelt wegen Aufmerksamkeit?

6 Antworten

Dein Hund ist nicht stubenrein, er wird nicht zuverlässig versorgt, bzw. bei der Aufzucht und der Sauberkeitserziehung wurden Fehler gemacht. Darf ich raten der Hund stammt nicht von einem anerkannten Züchter?

wir haben sie Privat gekauft, also der mann meinte das die Hunde nur zuhause waren und auf Zeitungen gemacht haben ..

0
@yeraaz

Genau da liegt das Problem, für den Hund ist es absolut ok in die Wohnung zu pinkeln, er hat es so gelernt. Was in einem Hund stark geprägt wurde ist sehr schwer abzuerziehen. Hunde die in ihrer Aufzucht verschiedene Bodenarten und freien Zugang zum Garten hatten werden fast von allein sauber.

Du brauchst sehr viel Geduld, sobald der Kleine am Boden zu schnüffeln beginnt oder anfängt im Kreis zu gehen, heb ihn hoch und trage ihn raus, dahin wo er pinkeln darf. Auch nach dem Essen, Schlafen und Spielen, hochnehmen und da absetzen wo er darf. Loben wenn es geklappt hat.

0

Ich denke das sie das macht weil sie nicht stubenrein ist. Warum geben alle immer den Andern die Schuld? Siehst du nicht das der Fehler bei dir liegt?

naja sie macht es ja nicht jeden tag und ich geh auch oft genug mit ihr gassi, es passiert auch das wir nach dem gassi gehen heim kommen und sie zuhause pinkelt. und die meiste zeit macht sie es wenn ich nicht zuhause bin

0
@yeraaz

Habt ihr das Alleine bleiben mit dem Hund trainiert, denn Welpen müssen dies erst erlernen. Es könnte sein, das sie aus einer Trennungsangst heraus pinkelt, wenn sie alleine zu Hause bleiben muss. Und zuverlässig Stubenrein war sie ohnehin noch nicht.

0
@yeraaz

Habt ihr das Alleine bleiben mit dem Hund trainiert, denn Welpen müssen dies erst erlernen. Es könnte sein, das sie aus einer Trennungsangst heraus pinkelt, wenn sie alleine zu Hause bleiben muss. Und zuverlässig Stubenrein war sie ohnehin noch nicht.

1
@spikecoco

naja sie ist nicht alleine wenn ich nicht zuhause bin ist immer wer da, meine Oma ist jeden tag bei uns und meine schwester ist auch meist zuhause

0

vielleicht macht sie das auch,weil sie nicht will das du gehst...frei nach dem motto: wenn herrchen/frauchen pipi wischen muss hat er/sie keine zeit das zu verlassen. hunde denken manchmal etwas anders als wir. ich hab grad auch sone "häufchen" phase durchgemacht, und weiß nicht was meinem wuffi quer steckte dasser plötzlich die ganze bude vollgesch.. hat. als meine schwester mal da war, hat er mit ca. 6 monaten mir 2 mal auf den fuß gepinkelt, ich denke er hatte angst vor ihr, oder es hat ihm nicht geschmeckt, dass ich ihr mehr aufmerksamkeit gab, wie ihm;) gruß

ahhahah na servas :D naja ich bin froh das sie nur ihr kleine geschäft erledigt hoffe es hört bald auf, bei uns ist nämlich immer wer zuhause und trotzdem macht sie es irgendwie komisch

0
@yeraaz

tja was unsere hundis so bewegt ist manchmal echt schwer nachzuvollziehen...:)

1

du solltest raus mit dem hund. stubenrein ist das nicht

sie macht es nicht jeden tag und ich geh auch am Tag oft genug raus

0

sie macht es nicht jeden tag und ich geh auch am Tag oft genug raus

0

Blasenentzündung wurde ausgeschlossen?

Beim Training der Stubenreinheit kann es immer wieder auch Rückschritte geben. Auch wenn sie es mal war, kann es passieren, dass sie doch wieder in die Wohnung macht.

Wie oft kommt sie raus, wie lange muss sie einhalten? Ist der Abstand vielleicht zu lang?

LG Melanie

Naja also wir haben vor mehr als einem Monat Trainiert wir waren eine Woche lang jede Stunde Gassi und nach einer woche haben wir es auf 2 und dann auf 3 Stunden erhöht. Hat auch ganz super geklappt, aber danach hat es wieder begonnen, also beim Tierarzt waren wir wegen der Impfung und hab auch wegen der Blasenentzündung gefragt, aber da war nichts. Naja es ist immer verschieden sie macht es nicht jeden Tag, am meisten dann wenn ich nicht zuhause bin, auch wenn man mit ihr Gassi geht und sie nachhause kommt, pinkelt sie hin und wieder ..

0
@yeraaz

Dann ist das Stubenreinheits-Training einfach noch nicht wirklich für den Hund fertig. Das kann sich leider noch ein wenig ziehen. Was übrigens auch ganz normal jetzt ist, dass sie Urin verliert wenn einer nach Hause kommt und sie sich freut. Da können Tropfen, aber auch mal mehr abgehen.

Würde an eurer Stelle jetzt wieder die Gassigänge enger zusammen rücken. Die Zeit wird irgendwann auch vorbeigehen, wo der Hund auch wirklich Stubenrein ist :)

0
@Matrix2k5

naja sie pinkelt ja nicht wenn jemand kommt, sondern immer, wenn ich weg gehe :) naja ich probier es mal weiterhin mit dem Training hoffentlich klappt es :)

0
@yeraaz

Wollt ich nur erwähnt haben, weil das viele auch nicht wissen :)

Fast jeder Hund wird irgendwann Stubenrein, braucht halt alles seine Zeit!

1

Was möchtest Du wissen?