Hund hat kalte Pfötchen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ihr, also meine 12 Monate alte labbi hündin hat auch ganz kalte Pfödchen.. Bei uns ist es auch sehr fußkalt.. Denke dass das normal ist.... :)

aaabacadaeaf 15.10.2012, 01:52

Danke für die Antwort.

0

Hallo, wo läufst Du mit Deinem rum? Hat er evtl. die Möglichkeit irgendwie mit Wasser in Kontakt zu kommen? - Wasser ist abkühlend - Hast Du seine Pfoten mal beim Schlafen berührt? Mein Hund hat mal warme mal kalte Pfoten - er ist jedoch völlig gesund.

Mach Dir keinen Kopf ob er irgendeine Krankheit hat. Du als Besitzer solltes wissen, ein Hund ist erst krank, wenn er keinen Appetit mehr hat.

Gruß Sunny

aaabacadaeaf 15.10.2012, 02:07

Naja er ist Wasserscheu das heißt er mag kein Regen aber das war schon immer so, außerdem sind die Gänge oft an verschieden Plätzen mal auf einer riesen Wiese wo er sich austoben kann mal im Wald usw. Und ja ich habe seine Pfoten als er geschlafen hat berührt mal sind sie kalt mal warm aber öfters kalt...trotzdem danke für die tolle Antwort. :D

0

Hunde schwitzen über die Pfoten.Vielleicht liegt es daran.

Meine Kleine hat auch immer kalte Pfoten, mir tut das immer so leid, sie scheint es aber nicht zu stoeren.

Was möchtest Du wissen?