Hund erbricht Raupen, welche sind das?

...komplette Frage anzeigen Raupen? - (Tiere, Hund, Insekten)

11 Antworten

Die sehen aus wie Fliegenlarven, hab aber keine Anhung von welcher Art. Vermutlich hat der Hund irgendwo Aas gefunden, das vondiesen Larven besiedelt war. Jedenfalls ist es keine Wurmart, die einen Hund typischerweise befallen würde.

Bin neugierig, ob den Insektenspezialisten hier dazu was einfällt :)

das sagt mir mein Gefühl auch. Habe aber vor zwei Tagen entwurmt. Würde schon auch passen. Gehe jetzt dann mit Hund und "Viechern" zum TA. Bin auf weitere Antworten gespannt und schreibe euch die Meinung vom TA...

0

Also, der TA ist sich ganz sicher, die Dinger wurden von außen zugeführt. Nichts in der Art lebt in einem Tier. Mehlwürmer dachte ich auch zu erst, aber die hätten Beinchen, diese Dinger haben meiner Ansicht nach nur dünne Haare. Naja, jetzt sind wir schonmal beruhigt. Interessant wäre schon noch was das für Tiere sind. Vielleicht kommts noch raus. Danke an alle für die Mithilfe.....

dies sieht aber mehr nach Maden oder Würmern aus.Nimm ein paar davon mit und gehe sofort mit Deinem Hund zu einem Tierarzt.Damit sollte man nicht scherzen.LG und gute Besserung für Dein Hundchen

wann wurde dein hund das letzte mal entwurmt? geh unbeding sofort mit ihm zum tierarzt,nimm die ausgekotzten würmer mit,damit der tierarzt sofort weiß,wogegen er behandeln muß. es kann sein das dein hund was gammeliges gefressen hat,es kann aber auch sein das er so stark mit würmern befallen ist. und damit sollte man nicht spaßen,die viecher können auf menschen übertragen werden. also,keine zeit verlieren!!!

das sind keine Hundewürmer, ich keinn keine Art, die auh nur annähernd so aussieht!

0

Nichts derartiges überlebt den Hundemagen. Parasiten siedeln im Darm. Dein Hund hat irgendwas gefressen, vermutlich Mehlwürmer.

Also, der TA ist sich ganz sicher, die Dinger wurden von außen zugeführt. Nichts in der Art lebt in einem Tier. Mehlwürmer dachte ich auch zu erst, aber die hätten Beinchen, diese Dinger haben meiner Ansicht nach nur dünne Haare. Naja, jetzt sind wir schonmal beruhigt. Interessant wäre schon noch was das für Tiere sind. Vielleicht kommts noch raus. Danke an alle für die Mithilfe.....

0

Sind das nicht Würmer ? Geh schnell zu Arzt mit deinem Hund. Vielleicht hat er auch irgendwas gegessen 8ich will nicht wissen was).

Sieht mir sehr stark nach "Mehlwürmern" aus.

Die werden gern zum angeln verwendet oder zum füttern von z.B. Echsen. Kennst du Angler / Echsenbesitzer von wo er sie haben könnte?

MfG Capone87er

Kann es sein dass die Raupen erst danach auf das Erbrochene gekrochen sind um zu fressen? Oder warst du dabei als er erbrochen hat?

Kann mir nicht vorstellen dass die Tierchen die Salzsäure im Magen überleben.

eher hat der Hund die zusammen mit irgendwelchen vergammelten Fleisch gefressen. Die Salzsäure überleben sie nicht. Im, Gegenteil, eigentlich wären das gute Eiweißträger für den Hund. Oben steht aber auch nicht, daß sie gelebt haben :))

0
@Terezza

ja stimmt auch wieder...vielleicht hatts der Hund einfach mitgefressen und gut is. Wenn er nochmal erbricht würd ich ihn zum Tierarzt tun, wenn nicht, würd ichs gut sein lassen.

0

hunde fressen doch alles =O geh mit dem vieh zum azrt

TIER ARZT DAS SIND BESTIMMT MAGEN MADERN

Geh noch heute mit ihm zum Arzt!!!!

Was möchtest Du wissen?