Hufe auskratzen bei Hufrehe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz sicher, dass es Hufrehe ist? Hat die Besitzerin das gesagt? Wenn die Hufe nie ausgekratzt werden, könnte sich auch Abzess gebildet haben.

Ein Pferd mit Hufrehe nimmt die sogenannte Sägebockhaltung ein - d.h. die Vorderbeine werden so weit wie es geht, entlastet.

Hat es einen rehebeschlag oder ist unter Aufsicht eines Tierarztes? Könnt ihr die Besitzerin erreichen? Wenn ja, dann fragen, was ihr machen sollt. Es ist unverantwortlich, bei einem Rehepferd nichts zu machen ... die haben wahnsinnige Schmerzen - im schlimmsten Fall bricht das Hufbein durch die Rotation durch die Sohle ... dann kann man es nur noch erlösen.

Wenn das Pferd eh kaum stehen/gehen kann, wird es mit dem Hufe auskratzen nichts. Denn dann muss es ja das/die schmerzenden Füße belasten mit noch mehr Gewicht, weil ein Bein in dem Moment wegfällt.

Ja ist ganz sicher Hufrehe.Die Besi hat es gesagt und sagte auch sie hätte den TA gerufen.Sie meinte aber selber,es wäre eig. besser wenn das Pferd erlöst werden würde.

0

Ideal ist das sofortige und anhaltende Kühlen der befallenen Hufe mit sehr kaltem Wasser. Die sofortige Verständigung eines Tierarztes hat bei der Rehe oberste Priorität. http://de.wikipedia.org/wiki/Hufrehe

habt ihr den TA gerufen? Bei Hufrehe ein absolutes MUSS! Das Pferd hat Schmerzen ohne Ende. Es muß sofort behandelt werden. Alles andere ist Tierquälerei!

Schleich spiel ideen für gute story?

Hallo, meine Freundin und ich haben die alteb schleich sachen mal wieder rausgekramt. (Mehrere pferde, 2 reiter, hunde, katzten, allesmögliche zubehör und einen stall) jetzt haben wir jedoch schon mehrmals die gleiche geschichte gespielt (das wir in der wildnis mit unseren pferden leben) doch was können wir jetzt machen. Wenn ihr ideen habt (bitte keine liebes-oder dramatikgeschichten) dann einfach alles mal reinschreiben. Würden uns wirklich sehr freuen LG Julie

...zur Frage

Wie zieht meine RB den Huf beim Auskratzen nicht weg?

Hallo,
ich habe ein großes Problem...
Bei meiner RB (ist ein Deutsches Reitpony) wird Hufe auskratzen immer zu einem großem Drama...
Bei der Besi ist alles ok, da macht sie nix. Bei ihr gibt sie den Huf immer sofort! Die Besi hat mir auch oft geholfen und mir den Huf gegeben, dass hat auch gut geklappt.
Bei mir zieht sie den Huf immer weg.
Also sie gibt ihn mir...
Dann zieht sie ihn immer hin und her...
Also als wenn sie Austritt....
Das kann ich auch nicht halten...
Ich streiche von oben nach unten zum Huf und hebe ihr Bein kurz vorm Huf hoch... Dabei liegt das Bein in meiner Hand wie in einer Schale (kann es nicht anderes beschreiben)...
Bei der Besi ist alles gut...
Habt ihr Tipps und Tricks?

...zur Frage

Mini Shetty lahmt vorne links.

Hallo, Also ich habe vor 3 Tagen bemerkt das meine mini Shetty dame lahmt. Sie ist 3 Jahre alt, steht nur 3 Stunden am Tag auf einer ungedüngten weide, damit sie in Form bleibt und ist relativ schlank. Aber nicht zu dünn! Ich wollte erstmal abwarten mit Tierarzt anrufen aber ich habe ihn heute angerufen und er meinte ich sollte noch etwas abwarten. Hmm aber nichts machen ist schon doof für mich gerade weil ich finde das sie relativ doll lahm geht. Mehr im Trab als im Schritt. Sie hat keine Verletzung, ich habe sie untersucht. Keinen Warmen oder Pulsierenden Huf. Steht normal (Also nicht in Hufrehe stellung) Sie ist schon immer etwas trüb und ruig. Sie frisst. & geht auch also weigert sich nicht mit zu kommen. Sie hat relativ kurze Hufe. und steht auf Stein und sand (Paddock mit Offenstall) und eben 3 stunden weide.

Ich habe in der umgebung leider nur einen tierarzt und ich vertraue ihm auch wenn er sagt abwarten aber ich dachte vllt könntet ihr mir tipps geben? Einfach mal kühlen? Oder lieber Verband rum oder keine Ahung, ich weiß es kann eig alles sein, aber ich wollte einfach mal probieren. Sie wird nicht geritten oder gefahren nur manachmal longiert und spaziergänge. Ich tippe eher etwas mit dem Huf aber er ist nicht heiß oder empfindlich.

Wenn ihr wollt kann ich auch ein video machen und es bei youtube hochladen dann könnt ihr euch es mal ansehen.

Wäre super wenn ihr meinen tierarzt nicht runtermacht sondern mir helft was ich machen könnte.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?