HTC ins Wasser gefallen was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das tut mir leid für dein HTC aber das wars wohl. Wenn es nicht wasserfest ist, geht fast jedes Handy nach einem Wassersturz kaputt. Das es kurz an ging waren die letzten Kräfte des Handys, nun hat es seinen Frieden gefunden ;-) Nein kleiner Scherz. Frag mal in Handyrepatatur Läden ob sie was machen, aber ich denke eher nicht. Wenn du in FFM wohnst kannst du ja bei https://www.doc-phone.de/smartphone-reparatur.html vorbeischauen die sind Profis und könnten es zumindest versuchen. Oder hast du mittlerweile schon ein neues Handy?

Es sofort wieder an zu machen war schoneinmal dumm, doch vielleicht hast du Glück.

Lege das Handy eine Zeit lang in Reis ein und platziere das Glas z.B. über einem Heizkörper und lass es langsam trocknen, nehme am besten alle Teile die du einfach entfernen kannst heraus und lege diese seperat in den Reis. Der Reis saugt das Wasser aus dem System und trocknet dieses, doch es braucht Zeit.

Anschalten, obwohl es noch nass ist, kann zu einem Kurzschluss führen und das Handy beschädigen.

Leg das Handy für 3 Tage in einen Behälter mit Reis.

Mit etwas Glück funktioniert es danach wieder.

Falls nicht, wirst du ein neues Handy brauchen.

Wie numinor schon gesagt hat, ist es das beste es eine zeit lang in Reis zu legen und erst mal abzuwarten :) viel Glück :)

Teuer reparieren lassen, hat wohl die Technik erwischt.

von wegen da hole ich mir lieber ein neues...

0

Was möchtest Du wissen?