hourglass figure ernährung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

... sofern ich es richtig verstehe:
du möchtest dich an die Körperform Sanduhr (hourglass figure) vor allem mit größerem Po (brasilian buttlift) herantasten und dies eben mit Ernährung und Sport erreichen?

Bei der Ernährung eigentlich sehr leicht: ausgewogen, bedarfsgerecht, regelmäßig und andauernd, keine Mängel, am Besten Frischeküche.
Keine Diät! Schließlich möchtest du ja auch an den richtigen Stellen zunehmen können.

Im Sport können (!) Partiebetonung im ganzheitlichen Training zB in Bauchtanz und "Twerking" unterstützend helfen, genauso aber auch regelmäßige Entspannungen, Massagen und Saunenbesuche zur Durchblutungsförderung und Stärkung des Bindegewebes.

ABER erwarte dir keine Wunder: wo du was ablagerst und auch wieviel du an Masse aufbaust, hängt auch sehr stark von Genetik (auch genetisch veranlagung: veränderungen von Körperformen im Alter) und besonderen Lebensumständen (zB Schwangerschaft, Erkrankungen, ...) ab.

Was Du in Deinem letzten Abschnitt schreibst, da gebe ich Dir recht! Entweder man hat eine Sanduhrfigur, oder nicht. Ob man genau an den Körperzonen zu- oder abnimmt, ist fraglich, was?

0

Geht es auch etwas genauer?😔

Was möchtest Du wissen?