Vergeht eine Hornhautverkrümmung?

7 Antworten

Nein, in der Regel kann sich eine Hornhautverkrümmung nicht zurückbilden. Mit den Jahren kann sie sich jedoch ändern. Dafür kann zum Beispiel eine Änderung der Augenform durch Wachstum oder auch eine schwere Verletzung verantwortlich sein.

So etwas bleibt einem erhalten, lässt sich aber in der Regel durch eine Brille korrigieren.

Eine Hornhautverkrümmung bleibt für immer und kann sich auch noch verschlechtern

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Leider nicht. Bleibt. Bei mir ist die Hornhautverkrümmung sogar schlechter geworden.

Eine Hornhautverkrümmung verschwindet genauso wenig wie die Kurzsichtigkeit wieder sondern nimmt wohl eher noch zu.

Im Brillenpass sind ja beide Werte angegeben, und bei neuen Brillengläsern wird die Stärke leider meistens kaum geringer ausfallen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?