Hohe Stirn, lichtes Haar --> Kopf rasieren?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Glatze rasieren 67%
Haare lieber dranlassen 33%

16 Antworten

Glatze rasieren

Glattrasiert sieht doch viel besser aus als schütteres Haar

Glatze rasieren

...sieh es positiv: "wenn der Verstand kommt, müssen die Haare weichen"...;-)

Glatze rasieren

Wir lassen uns ja auch keinen Vollbart wachsen, wenn er nicht auch schön dicht wächst - wo ist der Unterschied zur Kopfhaut? Eine gepflegte Rasur des Kopfes, die alle drei bis fünf Tage wiederholt wird, ist ein prima Haarschnitt - für mich kommt seit fünf Jahren nichts anderes mehr in Betracht. Und blöde Bemerkungen und Blicke - vor allem in der Anfangszeit Deines neuen Looks, sollten Dich nicht beeindrucken. Komischerwiese wird niemand blöd angeschaut, der sich einen Haarkranz wachsen lässt oder gar ein paar Haare über die Platte drüberkämmt - obwohl das doch wirklich unmöglich aussieht nach dem Motto: Haare um jeden Preis - und wenn sie angeklebt werden müssen... Ich habe zum Thema einen ausführlicheren Tipp hier gepostet, wo ich auch beschreibe, wie es am besten geht - also, los gehts und viel Spaß dabei!

Haare lieber dranlassen

...aber ganz kurz schneiden, wäre mein Vorschlag. Ein kompletter Kahlschlag steht leider nicht jedem, kommt auch auf die Kopfform an, und wie die Kopfhaut drunter ausschaut (Pickel, Flecken, Blutschwamm, alles schon gesehen...). Wichtig ist nur, dass du dir nicht so lange Funseln wachsen lässt und sie dann quer über die lichte Stelle kämmst, DAS wäre nun wirklich richtig schlimm!

Was möchtest Du wissen?